1.200 Senioren pilgerten in das Stift Heiligenkreuz (28.09.13.)

Am 26. Sept. erlebten wir einen „heiligen Ansturm“ von 1.200 Gläubigen: Der niederösterreichische Seniorenbund hat nämlich unser Stift für die heurige Landeswallfahrt ausgewählt. Es war gigantisch: Menschenmassen auf dem Fußballplatz, dann wälzte sich die Prozession in den Stiftshof und die Abteikirche, begleitet vom Herrn Abt, alle jungen Mitbrüder nahmen teil und sangen auch. An Prominenz waren NR-Abt Gertrude Aubauer und Landtagspräsident a.D. Herbert Nowohradsky gekommen, zusammen mit unserem Herrn Bürgermeister Johann Ringhofer. Abt Maximilian predigte: „Wir lassen uns das Kreuz nicht wegnehmen!“ Die Mönche sangen zum Gottesdienst Choral, danach mussten sie viele Chant-CDs signieren: eine einmalige Erinnerung an einen großen Tag! Foto: Senioren pilgern zur Kreuzreliquie.