Alle Informationen zu unseren Livestreams

Aktuelles:


Silbernes Priesterjubiläum von Pater Prior Michael (03.05.2023)

Im Neukloster in Wiener Neustadt feierte Pater Prior Michael sein Silbernes Priesterjubiläum. 25 Jahre priesterlicher Dienst im Weinberg des Herrn. Abt Maximilian hielt die Festpredigt und viele gratulierten, darunter auch die Feuerwehr Wiener Neustadt (Foto). Gottes S...
Im Neukloster in Wiener Neustadt feierte Pater Prior Michael sein Silbernes Priesterjubiläum. 25 Jahre priesterlicher Dienst im Weinberg des Herrn. Abt Maximilian hielt die Festpredigt und viele gratulierten, darunter auch die Feuerwehr Wiener Neustadt (Foto). Gottes Segen!

Das war der Heiligenkreuzer Klostermarkt (02.05.2023)

Es war ein wunderschöner hellblauer Himmel, unter dem sich beim Heiligenkreuzer Klostermarkt am 01. Mai Tausende Menschen zu uns begeben haben. Die Zahl der Besucher war rekordverdächtig. Mehr als 30 Klöster aus Österreich und den Nachbarländern haben ihre Spezialitäten...
Es war ein wunderschöner hellblauer Himmel, unter dem sich beim Heiligenkreuzer Klostermarkt am 01. Mai Tausende Menschen zu uns begeben haben. Die Zahl der Besucher war rekordverdächtig. Mehr als 30 Klöster aus Österreich und den Nachbarländern haben ihre Spezialitäten und Bio-Produkte angeboten. Auch Handwerk, Schaudrechseln, Imkerei, Kunst und Bücher wurden angeboten. Die Heiligenkreuzer Musikkapelle spielte auf. Dazu gab es Spezialführungen durch das Stift und auf den Glockenturm, eine Verlosung, Kinderprogramm, Möglichkeit zur Teilnahme am Lateinischen Chorgebet, eine Maiandacht bei der Lourdesgrotte und vieles, vieles mehr. Dazu viele schöne und herzliche Begegnungen! Einfach großartig! Hier viele schöne Bilder.

Chorgebet ist wieder in der Abteikirche! (29.04.2023)

Ab Samstag, 29. April Abends - konkret ab der Vesper - findet unser Chorgebet wieder in der großen Abteikirche statt. Das macht das Teilnehmen noch einfacher: einfach in die Kirche kommen! Bitte auch beim Live-Streamen beachten! Foto: Gott zu loben und zu preisen ist unsere...
Ab Samstag, 29. April Abends - konkret ab der Vesper - findet unser Chorgebet wieder in der großen Abteikirche statt. Das macht das Teilnehmen noch einfacher: einfach in die Kirche kommen! Bitte auch beim Live-Streamen beachten! Foto: Gott zu loben und zu preisen ist unsere erste Berufung und auch ein Zeugnis für die Menschen von heute.

„Tradition trifft Zukunft“ – Unternehmerinnen zu Besuch (29.04.2023)

Im Zuge des diesjährigen Unternehmerinnenkongresses besuchte am 21. April eine Gruppe von 18 Unternehmerinnen der Wirtschaftskammer Niederösterreich das Stift Heiligenkreuz. Unter dem Motto „Tradition trifft Zukunft“ konnten die Besucherinnen neben einer Führung durch...
Im Zuge des diesjährigen Unternehmerinnenkongresses besuchte am 21. April eine Gruppe von 18 Unternehmerinnen der Wirtschaftskammer Niederösterreich das Stift Heiligenkreuz. Unter dem Motto „Tradition trifft Zukunft“ konnten die Besucherinnen neben einer Führung durch das Stift mit Frater Clemens Maria, auch die Hochschule und das moderne Studio1133 besichtigen. In der Greenbox konnten sich die Besucherinnen über den Bildschirm an unterschiedliche Orte versetzen lassen. Dabei wurde auch dieses Erinnerungsfoto gemacht. Wir freuen uns über den Besuch und hoffen, auf ein baldiges Wiedersehen!

Den heiligen Markus haben wir vierfach gefeiert (27.04.2023)

Am 25. April war der Gedenktag des Evangelisten Markus. Gleich vier Namenstage hatten wir an diesem Tag zu feiern. Die vier Marci sind: Hauptökonom Pater Markus, Pater Markus Gebhard, Pfarrer von St. Lorenzen, Frater Markus vom Stift Admont, der an der Hochschule Theologie...
Am 25. April war der Gedenktag des Evangelisten Markus. Gleich vier Namenstage hatten wir an diesem Tag zu feiern. Die vier Marci sind: Hauptökonom Pater Markus, Pater Markus Gebhard, Pfarrer von St. Lorenzen, Frater Markus vom Stift Admont, der an der Hochschule Theologie studiert und Kandidat Markus. Gottes Segen allen Markussen!

Pater Charbel: Pfarrer und Schauspieler (25.04.2023)

Pater Charbel ist nicht nur beliebter Seelsorger, Pfarrmoderator und Wallfahrtsdirektor, sondern auch aktives Mitglied in der Pfarr-Theatergruppe in Maria Kichbüchl. Im April wurde - nach der Coronapause erstmals wieder - ein Stück aufgeführt. Titel: "Und wer sind Sie?"...
Pater Charbel ist nicht nur beliebter Seelsorger, Pfarrmoderator und Wallfahrtsdirektor, sondern auch aktives Mitglied in der Pfarr-Theatergruppe in Maria Kichbüchl. Im April wurde - nach der Coronapause erstmals wieder - ein Stück aufgeführt. Titel: "Und wer sind Sie?" Das Publikum, darunter auch Pater Bruno, war begeistert.

Eucharistische Anbetung verändert die Welt (23.04.2023)

Im Sakrament der Eucharistie ist Jesus Christus bleibend gegenwärtig. Hier erfahren wir, dass wahr ist, was er uns versprochen hat: "Ich bleibe bei Euch bis zum Ende der Welt." (Mt 28,20) Immer, wenn wir eucharistische Anbetung halten, machen wir die Erfahrung: Der Herr...
Im Sakrament der Eucharistie ist Jesus Christus bleibend gegenwärtig. Hier erfahren wir, dass wahr ist, was er uns versprochen hat: "Ich bleibe bei Euch bis zum Ende der Welt." (Mt 28,20) Immer, wenn wir eucharistische Anbetung halten, machen wir die Erfahrung: Der Herr ist da, um uns in der Stille zu begegnen. Hier schenkt er uns Heilung, Frieden, innere Erneuerung, neue Kraft und geistlichen Trost. Die eucharistische Anbetung verändert unsere Herzen und sie verändert die Welt. Beten wir den Herrn an - das ist der Weg wahrer Erneuerung für uns selbst, für die Kirche und die Welt.

“In Frieden scheiden” (17.04.2023)

Klöster und Kirchen sind Oasen der Stille und des Friedens in einer von Lärm und Konflikten geprägten Welt ... Wo Gottes Gegenwart spürbar wird, da beginnt sich der Friede in den Herzen der Menschen auszubreiten. In der Komplet, dem Nachtgebet der Kirche beten wir mit...
Klöster und Kirchen sind Oasen der Stille und des Friedens in einer von Lärm und Konflikten geprägten Welt ... Wo Gottes Gegenwart spürbar wird, da beginnt sich der Friede in den Herzen der Menschen auszubreiten. In der Komplet, dem Nachtgebet der Kirche beten wir mit dem greisen Simeon aus der Bibel: "Nun lässt du, Herr, deinen Knecht, wie du gesagt hast, in Frieden scheiden. Denn meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast, ein Licht, das die Heiden erleuchtet, und Herrlichkeit für dein Volk Israel." Das 'Nunc dimittis' stammt aus dem Lukasevangelium. Wo Jesus erkannt wird, da kann man in Frieden sein.

Die Osterkerze ist Symbol für den lebendigen Christus (16.04.2023)

In der Osternacht wird die Osterkerze bereitet, gesegnet und entzündet. Sie steht für den auferstandenen Herrn Jesus Christus und bleibt bis Pfingsten an einem sichtbaren Platz in der Kirche stehen. Auf ihr ist das Jahr - 2023 - sowie die griechischen Buchstaben 'Alpha'...
In der Osternacht wird die Osterkerze bereitet, gesegnet und entzündet. Sie steht für den auferstandenen Herrn Jesus Christus und bleibt bis Pfingsten an einem sichtbaren Platz in der Kirche stehen. Auf ihr ist das Jahr - 2023 - sowie die griechischen Buchstaben 'Alpha' und 'Omega' angebracht. Der erste und der letzte Buchstabe des griechischen Alphabets stehen dafür, dass Christus der Anfang und das Ende ist, sein ist die Zeit und die Ewigkeit. Auf unserer Osterkerze ist Christus als das 'Lamm Gottes' dargestellt, das geschlachtet wurde und doch lebt und das sein Blut gibt für unser Leben. So ist es im letzten Buch der Bibel, in der Offenbarung des Johannes beschrieben. Auch die fünf Wundmale Jesu sind auf der Kerze angedeutet. Es ist wichtig, dass wir Christen, die Symbole unseres Glaubens immer besser verstehen lernen!

Versöhnt mit Gottes Schöpfung (14.04.2023)

Die Verantwortung der Menschen für Gottes Schöpfung ist schon auf den ersten Seiten der Bibel genannt. Heute wird uns das Thema angesichts von Umweltverschmutzung und Raubbau neu bewusst. Von vielen Heiligen wird beschrieben, dass sie nicht nur mit den anderen Menschen,...
Die Verantwortung der Menschen für Gottes Schöpfung ist schon auf den ersten Seiten der Bibel genannt. Heute wird uns das Thema angesichts von Umweltverschmutzung und Raubbau neu bewusst. Von vielen Heiligen wird beschrieben, dass sie nicht nur mit den anderen Menschen, sondern auch mit Tieren und allen Geschöpfen in Frieden gelebt haben. Abt Maximilian hat kürzlich ein Alpaka spazieren geführt. Alpakas sind eine aus den Anden in Südamerika kommende Kamelart, die auch in Europa gerne gehalten wird. Beliebt ist unter anderem die Wolle der Tiere.

1 2 3 4 5 6 493

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JUNI
06
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juni.2023 (Di)

JUNI
08
 09:00

Fronleichnam

9 Uhr - Pontifikalamt in der Abteikirche Im Anschluss Fronleichnamsprozession durch den Ort. Mit Feuerwehr, Musikkapelle, ... Jesus segne uns alle!

08.Juni.2023 (Do)

JUNI
12
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

12.Juni.2023 (Mo)

JUNI
13
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juni.2023 (Di)

JUNI
18
 11:00

Ausstellungseröffnung ‘Kunst von Pater Raphael’

Um 11 Uhr in der Aula.

18.Juni.2023 (So)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft