Alle Informationen zu unseren Livestreams

Aktuelles:


7. Juni: ‘Lange Nacht der Kirchen’ in Wien und Heiligenkreuz (01.06.2024)

Auch heuer ist wieder die 'Lange Nacht der Kirchen'. Wir sind wieder dabei. Diesmal in Heiligenkreuz und in Wien in der hochbarocken Bernardikapelle (erster Bezirk):  In Heiligenkreuz ist wie jeden ersten Freitag im Monat die Jugendvigil in der Kreuzkirche - siehe hier....
Auch heuer ist wieder die 'Lange Nacht der Kirchen'. Wir sind wieder dabei. Diesmal in Heiligenkreuz und in Wien in der hochbarocken Bernardikapelle (erster Bezirk):  In Heiligenkreuz ist wie jeden ersten Freitag im Monat die Jugendvigil in der Kreuzkirche - siehe hier. In der Bernardikapelle im Heiligenkreuzerhof in Wien werden wir wieder das Chorgebet im gregorianischen Choral beten und Führungen durch die Kapelle halten. Dazu gibt es Klosterprodukte, Wildleberkäse mit Wachauer Laberl und erfrischende Getränke. Hier die Infos zum Programm in der Bernardikapelle des Heiligenkreuzerhofes in Wien. Herzliche Einladung!

Treffen junger Ordensleute (04.06.2024)

Das JOLT ist ein Fixtermin für viele junge Ordensleute. Das Kürzel steht für Junge-OrdensLeute-Treffen. Es geht um gegenseitiges Kennenlernen, Austausch, Begegnung und Stärkung auf dem Weg des Ordenslebens. Der letzte JOLT fand am 26. Mai bei uns im Stift Heiligenkreuz...
Das JOLT ist ein Fixtermin für viele junge Ordensleute. Das Kürzel steht für Junge-OrdensLeute-Treffen. Es geht um gegenseitiges Kennenlernen, Austausch, Begegnung und Stärkung auf dem Weg des Ordenslebens. Der letzte JOLT fand am 26. Mai bei uns im Stift Heiligenkreuz statt. Eine Wanderung führte die jungen Ordenschristen nach Siegenfeld, wo vor der Kapelle dieses fröhliche Gruppenfoto entstand. Gott segne alle jungen Ordensleute und schenke der Kirche auch immer viele Ordensberufungen.

8. Juni: Benefiz-Orgelkonzert für Missbrauchsopfer (10.05.2024)

Der Umgang mit sexuellem Missbrauch in der Kirche ist in vielen Ländern wie Österreich und Deutschland seit Jahrzehnten sehr opfersensibel. Es gibt Länder, in denen man noch vieles zum Besseren bewegen kann. In unserer Abteikirche wird am Samstag, 8. Juni, um 19 Uhr der...
Der Umgang mit sexuellem Missbrauch in der Kirche ist in vielen Ländern wie Österreich und Deutschland seit Jahrzehnten sehr opfersensibel. Es gibt Länder, in denen man noch vieles zum Besseren bewegen kann. In unserer Abteikirche wird am Samstag, 8. Juni, um 19 Uhr der Prager Organist und Absolvent der UdK Berlin, Tomáš Flégr, ein Benefiz-Orgelkonzert zugunsten von Opfern sexuellen Missbrauchs spielen. Obwohl er selbst diese schmerzhafte Erfahrung gemacht hat, möchte er anderen Opfern in seinem Land helfen, das Trauma zu verarbeiten. Der Erlös des Konzerts geht gezielt an die Stiftung „Procistoucirkev“ ("FürdiereineKirche"), Brünn, in der Tschechischen Republik. Unterstützen Sie, bitte, diese Aktivität entweder durch einen direkten Besuch des Konzerts oder durch eine Spende über die QR-Informationen im beigefügten Poster. Auf dem Programm stehen Werke von J.S. Bach, D. Buxtehude und Tomas wird auch eine eigene Orgeltranskription spielen, Smetanas "Die Moldau“. Hier das Plakat.

Sorge für einander (02.06.2024)

Die Regel des heiligen Benedikt räumt der Sorge um alte und kranke Mönche eine sehr hohe Bedeutung zu. Jesus selbst lehrt: "Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan." Unsere alten und kranken Mitbrüder sind für uns ein wertvoller Teil...
Die Regel des heiligen Benedikt räumt der Sorge um alte und kranke Mönche eine sehr hohe Bedeutung zu. Jesus selbst lehrt: "Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan." Unsere alten und kranken Mitbrüder sind für uns ein wertvoller Teil unserer Gemeinschaft. Sie haben viele Jahre lang aktiv unser Haus und unsere Gemeinschaft aufgebaut - jetzt sind sie Zeugen der Treue, der Geduld und des Gebetes. Danke allen, die sich der Sorge um die Kranken annehmen. Foto: Pater Bernhard führt unseren Pater Nivard im Priorenhof spazieren.

Prächtige Fronleichnamsprozession (30.05.2024)

Heute haben wir Fronleichnam gefeiert, es war ein wundervolles Fest. Nach dem Pontifikalamt gab es eine prächtige Prozession: Blumenkinder und Böllerschüsse, Blasmusik und Blütenteppiche;  Fackeln, Fahnen und Feuerwehr; Schwestern, Seminaristen und Sonnenschein - heiterer...
Heute haben wir Fronleichnam gefeiert, es war ein wundervolles Fest. Nach dem Pontifikalamt gab es eine prächtige Prozession: Blumenkinder und Böllerschüsse, Blasmusik und Blütenteppiche;  Fackeln, Fahnen und Feuerwehr; Schwestern, Seminaristen und Sonnenschein - heiterer Himmel über Heiligenkreuz. Danke allen, die mitgefeiert und mitgemacht haben! Jesus ist wirklich unter uns! "Hochgelobt und angebetet bist Du Herr Jesus Christus im allerheiligsten Sakrament des Altares; von nun an bis in Ewigkeit. Amen." Eindrucksvolle Bilder von der Fronleichnamsprozession gibt es hier. Jesus, wir bitten Dich um Deinen Segen! Hier die Predigt von Abt Maximilian und hier ein stimmiger Zusammenschnitt.

Vom Pergament zum Digitalisat (27.05.2024)

Bei den Ordenstagungen im November 2023 (Kardinal-König-Haus in Wien) stand der Kulturtag unter dem Thema 'Jubiläen und Projekte zeigen Wirksamkeit'. Zu diesem Anlass war Kustos Pater Roman eingeladen, in einem Vortrag über Sammlungen des Stiftes (Kunstsammlung, Handschriftenkammer,...
Bei den Ordenstagungen im November 2023 (Kardinal-König-Haus in Wien) stand der Kulturtag unter dem Thema 'Jubiläen und Projekte zeigen Wirksamkeit'. Zu diesem Anlass war Kustos Pater Roman eingeladen, in einem Vortrag über Sammlungen des Stiftes (Kunstsammlung, Handschriftenkammer, Graphische Sammlung, Münzsammlung und Musikarchiv), den Bestand und die aktuelle Arbeit, die Sammlungen zugänglich zu machen, zu referieren. Der Titel des Vortrages war: 'Vom Pergament zum Digitalisat. Die historisch gewachsenen Sammlungen des Stiftes Heiligenkreuz'. Dieser Vortrag ist nun in der Zeitschrift MiKO (Mitteilungen zu den Kulturgütern der Orden) veröffentlicht worden. Hier zum Nachlesen.

‘Tag des Lehrlings’ im Stift Heiligenkreuz (25.05.2024)

Etwa 500 Lehrlinge aus Berufsschulen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland kamen am Donnerstag zu uns ins Stift Heiligenkreuz zum 'Tag des Lehrlings': Elektriker, Installateure, Kfz-Mechaniker, Fleischhauer, Gastronomiefachleute, Metallverarbeiter, Friseurinnen,...
Etwa 500 Lehrlinge aus Berufsschulen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland kamen am Donnerstag zu uns ins Stift Heiligenkreuz zum 'Tag des Lehrlings': Elektriker, Installateure, Kfz-Mechaniker, Fleischhauer, Gastronomiefachleute, Metallverarbeiter, Friseurinnen, Zahntechnikerinnen, Konditoren, Rauchfangkehrer, Zimmerer, ... lauter tolle junge Leute! Höhepunkte des Tages waren die Rätselralley durch das Kloster mit Stationen, die von Mönchen betreut wurden sowie ein feierlicher Gottesdienst mit Christoph Kardinal Schönborn - hier seine Predigt. Es gab viele herzliche Begegnungen und sehr viel Offenheit und Interesse von den jungen Leuten. Danke an alle Organisatoren für diesen schönen Tag. Hier viele Bilder vom 'Tag des Lehrlings' 2024.

Kloster Stella Maris hat jetzt auch eine Homepage (23.05.2024)

Unsere Mitbrüder im Kloster 'Stella Maris' in Sri Lanka haben jetzt auch eine eigene Homepage. Da gibt es Einblicke in die noch junge Geschichte des Klosters, Neuigkeiten, Informationen über die Tätigkeiten der Mönche, schöne Bilder und auch die Möglichkeit Gebetsanliegen...
Unsere Mitbrüder im Kloster 'Stella Maris' in Sri Lanka haben jetzt auch eine eigene Homepage. Da gibt es Einblicke in die noch junge Geschichte des Klosters, Neuigkeiten, Informationen über die Tätigkeiten der Mönche, schöne Bilder und auch die Möglichkeit Gebetsanliegen zu hinterlassen. Hier gehts zur Homepage unserer Mitbrüder. Foto: die Gemeinschaft der Zisterzienser in Sri Lanka wächst!

Österreichischer Zisterziensertag im Stift Zwettl (22.05.2024)

Im Waldviertler Stift Zwettl fand am Dienstag nach Pfingsten der jährliche österreichische Zisterziensertag statt. Zisterzienserinnen und Zisterzienser aus den Stiften Heiligenkreuz, Hohenfurth (Vyšší Brod), Lilienfeld, Marienkron, Rein, Schlierbach, Wilhering und Zwettl...
Im Waldviertler Stift Zwettl fand am Dienstag nach Pfingsten der jährliche österreichische Zisterziensertag statt. Zisterzienserinnen und Zisterzienser aus den Stiften Heiligenkreuz, Hohenfurth (Vyšší Brod), Lilienfeld, Marienkron, Rein, Schlierbach, Wilhering und Zwettl sowie ein Trappist aus Engelszell kamen zu Gebet, Austausch und vertieftem Kennenlernen zusammen. Unser Abt Maximilian ist ja auch Abtpräses der Österreichischen Zisterzienserkongregation. Besonders herzlich wurde von Abt Johannes Maria auch die Klosterjugend begrüßt - es ist ein Hoffnungszeichen, dass sich in den meisten unserer Klöster junge Menschen auf den Weg zisterziensischen Lebens machen. Weitere Eindrücke von dem Tag gibt es hier.

25. Mai: Maiandacht mit den Juniores (20.05.2024)

Die Juniores, die jungen Mönche, laden zu einer Maiandacht an der Heiligenkreuzer Lourdesgrotte ein: am Samstag, 25. Mai um 17 Uhr. Gebet, Marienlieder und eine marianische Predigt stehen am Programm. Herzliche Einladung an alle! Bitten wir Maria um ihre Fürsprache! -...
Die Juniores, die jungen Mönche, laden zu einer Maiandacht an der Heiligenkreuzer Lourdesgrotte ein: am Samstag, 25. Mai um 17 Uhr. Gebet, Marienlieder und eine marianische Predigt stehen am Programm. Herzliche Einladung an alle! Bitten wir Maria um ihre Fürsprache! - Bei Schlechtwetter wird die Maiandacht in der Stiftskirche sein ...

1 2 3 4 5 6 524

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
15
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

15.Juli.2024 (Mo)

JULI
16
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

16.Juli.2024 (Di)

JULI
21
 09:30

Bikertreffen mit den Jesus-Bikern

9 Uhr - Anfahrt, 9.30 Uhr Heilige Messe in der Stiftskirche, danach: Andacht und Bikersegnung, Meet & Greet. Infos hier.  Die Heilige Messe wird LIVE übertragen.

21.Juli.2024 (So)

JULI
22
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

22.Juli.2024 (Mo)

JULI
23
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

23.Juli.2024 (Di)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft