CHORGEBET UND HEILIGE MESSEN

Das tägliche Chorgebet der Mönche

Die Mönche sind seit 2008 durch ihre Chant-CDs bekannt geworden, da sie den jahrhundertealten Gregorianischen Choral bei Ihren gemeinsamen Gebetszeiten („Chorgebet“) pflegen.

Im Sommer (ca. Mai-Oktober) ist das Chorgebet in der großen Abteikirche. Wir bitten, dass sich Gruppen über 5 Personen beim Gastmeister anmelden, einfach ein E-Mail schreiben: gastmeister@stift-heiligenkreuz.at. Für Einzelgäste ist immer Platz.

Im Winter (ca. November-April) ist das Chorgebet in der Bernardikapelle, die im inneren Bereich des Klosters liegt. Wir bitten, dass sich Gruppen über 5 Personen beim Gastmeister anmelden, das ist im Winter besonders wichtig, weil wir wenig Platz haben. Einfach ein E-Mail schreiben: gastmeister@stift-heiligenkreuz.at.

Die Mönche freuen sich über jeden Besucher beim Chorgebet und bei den Heiligen Messen. Die Anmeldungen sind nur wegen der Koordination notwendig, da so viele kommen wollen.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet sind:

Täglich:

5.15 Uhr Vigilien
6.00 Uhr Laudes

6.25 Uhr Konventmesse
An Sonn- und Feiertagen ist die Lateinische Konventmesse erst um 9.30 Uhr

12.00 Uhr Terz und Sext
12.55 Uhr Non

18.00 Uhr Gesungene Lateinische Vesper

19.45 Uhr Komplet und Salve Regina
20.10 Uhr Rosenkranz vor dem Allerheiligsten in der Krankenkapelle

Nach der Komplet herrscht im Kloster das „Silentium nocturnum“, das nächtliche Stillschweigen, das erst wieder am nächsten Morgen bei den Vigilien mit dem Eröffnungsvers: „Domine, labia mea aperies, et os meum annuntiabit laudem tuam! – Herr, öffne meine Lippen, und mein Mund wird Dein Lob verkünden!“ beendet wird.

Heilige Messen an den Sonn- und Feiertagen:

Wenn nicht anders angegeben, finden die Heiligen Messen zu folgenden Zeiten statt:

18.45 Uhr Vorabendmesse der Pfarre am Samstag in der Kreuzkirche
Beichtgelegenheit ab 18.30 Uhr

  8.30 Uhr Sonntagsmesse der Pfarre in der Kreuzkirche
Beichtgelegenheit ab 8.15 Uhr

  9.30 Uhr Lateinische Konventmesse mit gregorianischem Choral
Sommer: in der Abteikirche; Winter: in der Bernardikapelle

11.00 Uhr Spätmesse der Pfarre in der Kreuzkirche
Beichtgelegenheit ab 10.45 Uhr

18.45 Uhr Sonntag-Abendmesse der Pfarre in der Kreuzkirche
Beichtgelegenheit ab 18.30 Uhr

Beichtgelegenheit:
immer eine Viertelstunde vor den Pfarrmessen in der Kreuzkirche;
und an den meisten Samstagen bei P. Bernhard in der Kreuzkirche.

Heilige Messen an den Wochentagen:

Tägliche Konventmesse der Mönche in der ABTEIKIRCHE bzw. BERNARDIKAPELLE:

um ca. 6.25 Uhr
Sommer: in der Abteikirche; Winter: in der Bernardikapelle

Wöchentliche Heilige Messe in der KATHARINENAPELLE:

Jeden Montag um 18.00 Uhr „Montagsmesse der Hochschule“
in der Katharinenkapelle. Auch in den Hochschulferien, jeden Montag.
Meist wird sie durch EWTN.de übertragen.
Man kann sich von einem Fernsehtechniker sehr einfach
den Empfang von EWTN einstellen lassen: hier gibt es die Anleitung dazu!
Alle Gläubigen sind herzlich zur Mitfeier eingeladen.

Tägliche Heilige Messen in der KREUZKIRCHE:

Jeden Tag ist Heilige Messe um 18.45 Uhr:
   Montag: 18.45 Uhr
   Dienstag: 18.45 Uhr
   Mittwoch: 18.45 Uhr 
   Donnerstag: 18.45 Uhr
   Freitag: 18.45 Uhr
   Samstag: 8.00 Uhr

Samstag-Vorabendmesse: 18.45 Uhr
Sonntag-Pfarrmesse: 8.30 Uhr
Sonntag-Spätmesse: 11.00 Uhr
Sonntag-Abendmesse: 18.45 Uhr