Archiv 2017

Aktuelles:


In Kontinuität in die Zukunft (31.10.2017)

Dieses Bild ist symbolträchtig. Man kann es als Ausgangpunkt für die jüngere Geschichte unseres Klosters nehmen. Rechts geht unser Abt Maximilian, der seit 2011 der 68. Abt von Heiligenkreuz ist. Links sein Vorgänger Abt Gregor, der von 1999-2011 Abt war. Und in der...

Dieses Bild ist symbolträchtig. Man kann es als Ausgangpunkt für die jüngere Geschichte unseres Klosters nehmen. Rechts geht unser Abt Maximilian, der seit 2011 der 68. Abt von Heiligenkreuz ist. Links sein Vorgänger Abt Gregor, der von 1999-2011 Abt war. Und in der Mitte, schon auf einen Stock gestütz, Abt Gerhard, der 1947 ins Kloster eintrat und dann von 1983-1999 der Gemeinschaft als Abt vorstand - kürzlich hat er seinen 89. Geburtstag gefeiert. Wir bauen immer auf dem Fundament derer auf, die vor uns da waren und nach uns werden andere weiter bauen. Foto: unser amtierender Abt Maximilian mit seinen beiden Amtsvorgängern in innerer Einheit.


Dekanat Frauenkirchen wurde Maria geweiht (30.10.2017)

Die Erscheinungen von Fatima haben sich heuer zum 100sten Mal gejährt. Aus diesem Anlass hat sich das Dekanat Frauenkirchen im Burgenland, in dem unser Mitbruder Pater Maurus Dechant ist, feierlich der Mutter Gottes anvertraut und geweiht. Die Feier fand in der Pfarre Podersdorf...

Die Erscheinungen von Fatima haben sich heuer zum 100sten Mal gejährt. Aus diesem Anlass hat sich das Dekanat Frauenkirchen im Burgenland, in dem unser Mitbruder Pater Maurus Dechant ist, feierlich der Mutter Gottes anvertraut und geweiht. Die Feier fand in der Pfarre Podersdorf statt. Es gab Beichtgelegenheit, Rosenkranzgebet vor dem Allerheiligsten, eine feierliche Heilige Messe und den eucharistischen Segen. In feierlicher Lichterprozession wurde die Fatima-Statue durch den Ort getragen! Foto: die Weihe an Maria möge allen Gläubigen im Dekanat Segen und Gnade bringen!


Allerheiligen und Allerseelen (30.10.2017)

Die Schöpfung verändert sich und erinnert an die Vergänglichkeit. Wir feiern in dieser Zeit Allerheiligen und Allerseelen. Zu Allerheiligen denken wir an die vielen, vielen Menschen, deren Leben sich schon bei Gott im Himmel vollendet hat und zu Allerseelen beten wir...

Die Schöpfung verändert sich und erinnert an die Vergänglichkeit. Wir feiern in dieser Zeit Allerheiligen und Allerseelen. Zu Allerheiligen denken wir an die vielen, vielen Menschen, deren Leben sich schon bei Gott im Himmel vollendet hat und zu Allerseelen beten wir für die Seelen aller unserer Verstorbener, damit auch sie zur Vollendung im Himmel gelangen. Bei uns im Stift Heiligenkreuz ist das Hochamt zu Allerheiligen am 1. November um 9:45 Uhr in der Abteikirche. Um 15 Uhr ist das Totengedenken und Gräbersegnung am Ortsfriedhof. Am 2. November feiern wir um 8 Uhr die Allerseelenmesse in der Abteikirche und werden anschließend die Gräber unserer Mitbrüder am Klosterfriedhof segnen. Foto: auch die Schöpfung ist der Vergänglichkeit unterworfen.


Stift Heiligenkreuz aus der Vogelperspektive (28.10.2017)

Drohnen machen es heute leicht möglich Fotos vom Himmel aus zu machen. In der Vogelperspektive sieht man alles, was es bei uns gibt: in der Mitte die alte, mittelalterliche Klosteranlage und den Stiftshof mit dem Glockenspielturm. Weiter vorne die neu ausgebaute Hochschule...

Drohnen machen es heute leicht möglich Fotos vom Himmel aus zu machen. In der Vogelperspektive sieht man alles, was es bei uns gibt: in der Mitte die alte, mittelalterliche Klosteranlage und den Stiftshof mit dem Glockenspielturm. Weiter vorne die neu ausgebaute Hochschule Heiligenkreuz und das Priesterseminar Leopoldinum auf der rechten Seite. Hinten die Kreuzkirche und auf der linken Seite den Klostergasthof. Dazu noch die Verwaltungs- und Arbeitsgebäude. Und das alles im herbstlich sich verfärbenden Wienerwald eingebettet - eine gute Komposition. Foto: Stift Heiligenkreuz vom Himmel aus betrachtet.


Einblicke in die Sammlungen von Stift Heiligenkreuz (27.10.2017)

Eine besondere Gelegenheit bot sich gestern, am 26. Oktober bei uns im Kaisersaal: Kunstkustos Pater Roman organisierte einen Nachmittag mit Einblicken in die historische Handschriften- und Münzsammlung von Stift Heiligenkreuz. Die neuesten Forschungsergebnisse über unsere...

Eine besondere Gelegenheit bot sich gestern, am 26. Oktober bei uns im Kaisersaal: Kunstkustos Pater Roman organisierte einen Nachmittag mit Einblicken in die historische Handschriften- und Münzsammlung von Stift Heiligenkreuz. Die neuesten Forschungsergebnisse über unsere Handschriften präsentierte Dr. Alois Haidinger und der Leiter des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte der Universität Wien, Prof. Dr. Reinhard Wolters berichtete von Ergebnissen aus Forschungen an unserer historischen Münzsammlung. Natürlich konnten Handschriften und alte Münzen auch besichtigt werden. Dazu gab es für die vielen Besucher Musik von Ferdinand Rebay gespielt vom Lissy-Quartett und dem Rebay-Trio. Foto: viel Interesse an den historischen Sammlungen im Stift Heiligenkreuz. Hier weitere Fotos von der Veranstaltung.


Viele gute Rückmeldungen nach OREMUS – Friedensgebet (26.10.2017)

Gestern Abend hielten die Studenten der Hochschule Heiligenkreuz 'OREMUS-Lasset uns beten', ein Friedensgebet in den vielen Anliegen und Nöten der Kirche und der Welt. Über K-TV, EWTN, Facebook und viele andere Medien haben sich Tausende im Gebet mit uns verbunden. Heilige...

Gestern Abend hielten die Studenten der Hochschule Heiligenkreuz 'OREMUS-Lasset uns beten', ein Friedensgebet in den vielen Anliegen und Nöten der Kirche und der Welt. Über K-TV, EWTN, Facebook und viele andere Medien haben sich Tausende im Gebet mit uns verbunden. Heilige Messe, Rosenkranz, Lobpreis, Katechesen, Lieder und Anbetung mit Priesterseminaristen und Theologiestudenten strahlt aus und bewegt die Herzen. Wir wollen nicht nur über Gott sprechen, sondern vor allem auch mit Ihm sprechen! Foto: Studenten der Hochschule Heiligenkreuz bei der Anbetung.


Erzbischof Stefan Heße zu Besuch (26.10.2017)

Gestern hatten wir Besuch aus dem hohen Norden Deutschlands. Der Erzbischof von Hamburg Stefan Heße ist gekommen. Er wollte unser Kloster kennen lernen und sich über unsere Gemeinschaft, unsere seelsorglichen Tätigkeiten, die Hochschule Heiligenkreuz und das Priesterseminar...

Gestern hatten wir Besuch aus dem hohen Norden Deutschlands. Der Erzbischof von Hamburg Stefan Heße ist gekommen. Er wollte unser Kloster kennen lernen und sich über unsere Gemeinschaft, unsere seelsorglichen Tätigkeiten, die Hochschule Heiligenkreuz und das Priesterseminar Leopoldinum informieren. Eine herzliche und schöne Begegnung! Foto: Austausch von Erzbischof Heße mit Abt Maximilian, Seminar-Direktor Martin Leitner und dem Ehepaar Bues, das aus Hamburg stammt.


Offene Tagung der Hochschule Heiligenkreuz – 100 Jahre ‘Vom Geist der Liturgie’ von 17.-19. November (26.10.2017)

1917, vor genau 100 Jahren, veröffentlichte Romano Guardini († 1968) das kleine Buch 'Vom Geist der Liturgie', das bis heute ungezählte Auflagen erlebte und zu einem Klassiker wurde. Das Jubiläum dieses Buches ist der Anlass dafür, dass das Institut für Liturgiewissenschaft...

1917, vor genau 100 Jahren, veröffentlichte Romano Guardini († 1968) das kleine Buch 'Vom Geist der Liturgie', das bis heute ungezählte Auflagen erlebte und zu einem Klassiker wurde. Das Jubiläum dieses Buches ist der Anlass dafür, dass das Institut für Liturgiewissenschaft und kirchliche Musik gemeinsam mit dem Europäischen Institut für Philosophie und Religion (EUPHRat) der Hochschule Heiligenkreuz von 17.-19. November eine offene Tagung organisiert. Romano Guardinis Klassiker soll neu gelesen und für heute fruchtbar gemacht werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Hier gibt es das Programm. Anmeldungen sind unter markus.dusek@hochschule-heiligenkreuz.at ab sofort möglich.


Dankbare Verabschiedung von Mitarbeitern in Wasserberg (26.10.2017)

In der Forstverwalung Wasserberg haben sich personelle Veränderungen ergeben: Oberföster Peter Postl geht in Pension, Landwirtschaftsverwalter Friedrich Fledl, der im Übrigen auch Bürgermeister der Gemeinde Gaal ist, geht auch in Pension, Oberforstmeister Dipl.-Ing....

In der Forstverwalung Wasserberg haben sich personelle Veränderungen ergeben: Oberföster Peter Postl geht in Pension, Landwirtschaftsverwalter Friedrich Fledl, der im Übrigen auch Bürgermeister der Gemeinde Gaal ist, geht auch in Pension, Oberforstmeister Dipl.-Ing. Karl Jäger, der für 3 Jahre interimistisch die Betriebsführung innehatte wird von unserem Pater Cœlestin als neuer Betriebsführer der Forstverwaltung Wasserberg abgelöst. Foto: Zum Dank überreichten Abt Maximilian und Hauptökonom Pater Markus den verdienten Mitarbeitern handbemalte Schießscheiben.


Greetings from Sri Lanka (24.10.2017)

In Sri Lanka unterstützen wir die zisterziensische "St. Bernhard Community" beim Bau eines Klostergebäudes. Die Bauarbeiten schreiten voran, brauchen aber noch Zeit ... Gestern schickten uns die Mitbrüder dieses Foto: der Erzbischof von Colombo Malcolm Kardinal Ranjith...

In Sri Lanka unterstützen wir die zisterziensische "St. Bernhard Community" beim Bau eines Klostergebäudes. Die Bauarbeiten schreiten voran, brauchen aber noch Zeit ... Gestern schickten uns die Mitbrüder dieses Foto: der Erzbischof von Colombo Malcolm Kardinal Ranjith hat sie besucht um sich über den Fortgang zu informieren und um sich ein Bild von die Gemeinschaft zu machen. Die Mitbrüder konnten berichten, dass sich eine ganze Zahl von jungen Männern für einen Eintritt interessiert! Foto: die Zisterzienser in Sri Lanka mit Kardinal Ranjith und Ordensinteressenten.


1 2 3 40

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft