Archiv 2016

Aktuelles:


Palmsonntag bis Kardienstag: Extra Jugendtage (28.02.16.)

Heuer gibt es nicht nur die Kl-Ostertage in der Karwoche für Burschen, sondern auch noch "Heiligenkreuzer Jugendtage. Start ist Palmsonntag um 17 Uhr, Ende ist Dienstag, 22. März um 17 Uhr. Ort: Stift Heiligenkreuz. Die jungen Mitbrüder gestalten das zusammen mit den...
Heuer gibt es nicht nur die Kl-Ostertage in der Karwoche für Burschen, sondern auch noch "Heiligenkreuzer Jugendtage. Start ist Palmsonntag um 17 Uhr, Ende ist Dienstag, 22. März um 17 Uhr. Ort: Stift Heiligenkreuz. Die jungen Mitbrüder gestalten das zusammen mit den Schwestern vom heiligen Blut: Auftanken, Lobpreis, Gebet, Gemeinschaft, Vorträge, Beicht-Möglichkeit, Einzelgebet. Kostet 30 Euro, wers nicht hat, kommt so. Anmeldung und Fragen bei Frater Isaac Maria: im@stift-heiligenkreuz.at. Die jungen Mitbrüder planen auch die Gründung einer Jugendgebetsgemeinschaft "Brennende Herzen".

Fernsehbeitrag über die Maria-Magdalena Kirche in Mönchhof (28.02.16.)

Wir Heiligenkreuzer Zisterzienser wirken in insgesamt 23 Pfarren, 2 unserer Pfarren liegen im Burgeland. In der schönen Barockkirche von Mönchhof wurde jetzt mit Pfarrer P. Michael Weiß vom ORF-Burgenland ein Beitrag über die heilige Maria Magdalena gemacht. Sie war...
Wir Heiligenkreuzer Zisterzienser wirken in insgesamt 23 Pfarren, 2 unserer Pfarren liegen im Burgeland. In der schönen Barockkirche von Mönchhof wurde jetzt mit Pfarrer P. Michael Weiß vom ORF-Burgenland ein Beitrag über die heilige Maria Magdalena gemacht. Sie war die treue Weggefährtin des Herrn, bis unter das Kreuz, und die erste Zeugin der Auferstehung. Schöner Beitrag, hier anschauen!

Freitag, 4. März: Jugendvigil (28.02.16)

Wie jeden ersten Freitag im Monat so ist auch diesmal wieder die Jugendvigil. Wir freuen uns schon. Die jungen Mitbrüder organisieren alles, einige spielen auch immer in der Band mit. Wie schön, dass es die Jugendvigil gibt. Auf Facebook hier
Wie jeden ersten Freitag im Monat so ist auch diesmal wieder die Jugendvigil. Wir freuen uns schon. Die jungen Mitbrüder organisieren alles, einige spielen auch immer in der Band mit. Wie schön, dass es die Jugendvigil gibt. Auf Facebook hier

Fasching (27.02.2016)

Der kommende Mittwoch ist schon der Aschermittwoch ... davor feiern wir aber noch den Fasching. Humor und Glaube gehören zusammen. Wer auf Gott vertraut, muss nicht immer alles ganz so schwer und ernst nehmen und kann auch das Lustige im Leben sehen und darüber lachen....

Der kommende Mittwoch ist schon der Aschermittwoch ... davor feiern wir aber noch den Fasching. Humor und Glaube gehören zusammen. Wer auf Gott vertraut, muss nicht immer alles ganz so schwer und ernst nehmen und kann auch das Lustige im Leben sehen und darüber lachen. Die Freude ist eine Frucht des Heiligen Geistes! Auch bei uns im Kloster gibt es am Faschingsdienstag einen gemeinsamen lustigen Abend mit Spaß und Witz wo wir dann auch herzlich über uns selber lachen!
Foto: Altabt Gregor mit echtem Kronacher Dreispitz und Kaffee.


4.-5 März 2016: Vierunzwanzig Stunden für Gott! Wir machen mit! (23.02.16.)

Von Freitag, 4. März auf Samstag, 5. März wird es wieder die 24-stündige Gebetsinitiative geben, die Papst Franziskus ins Leben gerufen hat: Programm: von Freitag, 4.3., ab 15 Uhr bis Samstag, 5.3. um 8 Uhr. am Freitag, 4.3. von 15 bis 22 Uhr.   15.00 Uhr Stunde der...
Von Freitag, 4. März auf Samstag, 5. März wird es wieder die 24-stündige Gebetsinitiative geben, die Papst Franziskus ins Leben gerufen hat: Programm:
von Freitag, 4.3., ab 15 Uhr bis Samstag, 5.3. um 8 Uhr.
am Freitag, 4.3. von 15 bis 22 Uhr.

   15.00 Uhr Stunde der Barmherzigkeit
   17.00 Uhr Kreuzweg
   18.45 Uhr Abendmesse im Karner
   20.15 Uhr Jugendvigil (nur für Jugendliche)
   23.00 Uhr Rosenkranz
   23.30 Uhr Hl. Messe

   7.30 Uhr Rosenkranz
   8.00 Uhr Hl. Messe
   18.45 Uhr Vorabendmesse
   20.15 Uhr Matutina Mariana mit Abt Maximilian


   15-16 Uhr     Abt Maximilian Heim
   16-17 Uhr     Pater Rupert Fetsch
   17-18 Uhr     Frater Stephan Neulinger
   18-19 Uhr     Pater Benedict Pushpakumara
   19-20 Uhr     Pater Johannes Paul Chavanne
   bei der Jugendvigil bis Mitternacht 4 Beichtväter

Der letzte Wintervollmond – nach dem Frühlingsvollmond ist dann Ostern (23.02.16.)

Ostern wird immer am 1. Sonntag nach dem Frühlingsvollmond gefeiert. Der derzeitige Vollmond ist der letzte im Winter und kündet uns das große Fest von uns Christen an. Frühlingsbeginn ist 21. März, 2 Tage später, am 23. März ist dann Vollmond, am Sonntag drauf, 27....
Ostern wird immer am 1. Sonntag nach dem Frühlingsvollmond gefeiert. Der derzeitige Vollmond ist der letzte im Winter und kündet uns das große Fest von uns Christen an. Frühlingsbeginn ist 21. März, 2 Tage später, am 23. März ist dann Vollmond, am Sonntag drauf, 27. März, feiern wir Ostern. Über das Osterdatum kann man hier nachlesen. Papst Franziskus hat den Führern der Ostkirche, die Ostern nach anderen Kalendervorgaben feiern, angeboten, dass wir Christen Ostern an einem gemeinsamen Datum feiern, etwa immer am 2. Sonntag im April. Aber eine 1.700 Jahre alte Tradition ist wohl nicht so schnell zu ändern

Freude für Stift Schlierbach, das mit Abt Nikolaus Thiel einen guten neuen Abt erhält (18.02.16.)

Jedes Zisterzienserkloster ist selbständig, trotzdem leidet man an den Sorgen der anderen Klöster, - und freut sich über Erfolge und Segen bei anderen. Jetzt gibt es Grund zu großer Freude in den österreichischen Zisterzienserklöstern, denn im Stift Schlierbach wurde...
Jedes Zisterzienserkloster ist selbständig, trotzdem leidet man an den Sorgen der anderen Klöster, - und freut sich über Erfolge und Segen bei anderen. Jetzt gibt es Grund zu großer Freude in den österreichischen Zisterzienserklöstern, denn im Stift Schlierbach wurde P. Nikolaus Thiel zum Abt gewählt. Abt Nikolaus hat sein Amt mit viel Gottvertrauen angetreten, wie man in dem Fernsehbeitrag des ORF Oberösterreich mitbekommt. Wir wünschen dem neuen Hirten, dass ihm seine ansteckende Fröhlichkeit und sein Optimismus erhalten bleibe und Stift Schlierbach wieder eine Zeit des Wachstums und des Segens erleben darf

Gipfeltreffen von Kardinälen und Bischöfen aus 20 Ländern zu “Flucht, Integration und Migration” (16.02.16)

Die "Kommmission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaften" COMECE hat eine 2-tägige Tagung an der Hochschule Heiligenkreuz zum Flüchtlngsproblematik veranstaltet: "Facing a Crisis with many faces". Gastgeber war Bischof Ägidius Zsifkovics, der europaweiter...
Die "Kommmission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaften" COMECE hat eine 2-tägige Tagung an der Hochschule Heiligenkreuz zum Flüchtlngsproblematik veranstaltet: "Facing a Crisis with many faces". Gastgeber war Bischof Ägidius Zsifkovics, der europaweiter COMECE-Koordinator für diese Herausforderung ist. Die Kardinäle, Patriarchen und Bischöfe haben über das brisante Flüchtlingsthema beraten. Alle Information gibt es auf www.martinsfest.at bzw. bei direkten Anfragen bei Dr. Dominik Orieschnig zu richten: dominik.orieschnig@martinus.at bzw. sekretariat@martinus.at. Foto: Wichtige Beratungen im Kaisersaal: ein schönes Ambiente für eine dramatische Herausforderung an die Welt und die Kirche... - Bilder hier.

“Der bilderreiche Klosterführer…” ist endlich wieder im Handel (16.02.16.)

Ein halbes Jahr hat es gebraucht, bis "Der bilderreiche Klosterführer durch das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald" von Pater Karl Wallner wieder im Buchhandel erhältlich ist. Nach dem Abtswechsel 2011 musste der umfangreiche Informations- und Bildband kräftig überarbeitet...
Ein halbes Jahr hat es gebraucht, bis "Der bilderreiche Klosterführer durch das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald" von Pater Karl Wallner wieder im Buchhandel erhältlich ist. Nach dem Abtswechsel 2011 musste der umfangreiche Informations- und Bildband kräftig überarbeitet werden. In den letzten fünf Jahren hat sich ja sehr viel verändert. Das schöne Buch ist weltweit im Buchhandel erhältlich, am einfachsten freilich über den Online-Klosterladen-Heiligenkreuz zu beziehen. Oder einfach ein Email an bestellung@klosterladen-heiligenkreuz.at

Nicht 1997 in Heiligenkreuz, sondern 2016 auf Kuba… (13.02.16.)

Nun ist es tatsächlich zum "Jahrtausendereignis" gekommen, dass der Papst und der russische Patriarch zusammengetroffen sind. Das ist nämlich weltgeschichtlich erstmalig. (CNA hier) Um ein Haar wäre es schon 1997 zu einem solchen historischen Treffen gekommen, nämlich...
Nun ist es tatsächlich zum "Jahrtausendereignis" gekommen, dass der Papst und der russische Patriarch zusammengetroffen sind. Das ist nämlich weltgeschichtlich erstmalig. (CNA hier) Um ein Haar wäre es schon 1997 zu einem solchen historischen Treffen gekommen, nämlich bei uns in Heiligenkreuz. Damals war alles vorbereitet, dass Johannes Paul II. den Patriarchen Aleksij triff, im Kaisersaal. Die Hubschrauber kreisten schon über dem Stift, um alle Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Ansichtskarten mit den Konterfeis der beiden waren schon gedruckt... Protokollarisch war jede Minute geplant. Doch 8 Tage vorher kam aus Moskau ein: NJET, und alles wurde abgesagt. (Zur Entschädigung kam dann 10 Jahre später Papst Benedikt XVI. zu uns...) - Jetzt, 19 Jahre später, war es soweit und Papst Franziskus traf den Patriarchen Kyrill auf Kuba. Wie wichtig ist es gerade heute, dass die gespaltene Christenheit zusammenwächst. Wir beten für die Einheit!

1 2 3 34

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft