Archiv 2015

Aktuelles:


Keine Angst vor der Verwendung der modernen Medien! (29.11.15.)

Jesus hat seinen Aposteln aufgetragen, das Evangelium von den Dächern zu verkünden. Also mit allen Kräften, allen Mitteln. "Mittel" heißt auf lateinisch "Medien". Wir hatten gerade eine Schulung für 20 junge Priester und zukünftige im Medienzentrum. Einer, Pater Prior...
Jesus hat seinen Aposteln aufgetragen, das Evangelium von den Dächern zu verkünden. Also mit allen Kräften, allen Mitteln. "Mittel" heißt auf lateinisch "Medien". Wir hatten gerade eine Schulung für 20 junge Priester und zukünftige im Medienzentrum. Einer, Pater Prior Luc von Marchegg, hat gleich ein cooles Vido online gestellt mit dem Thema: "Priesterwerden". Er hat auch sonst viele schöne Videos gemacht. Einfach anschauen! --- Hier zum Youtube-Kanal von Minute Monk

295 Studenten an der Hochschule! Warum so viele? (27.11.2015)

Um diese Frage zu beantworten, hat unser Team vom Studio1133 sechs Studenten befragt. Entstanden ist ein humorvolles Video, das wir allen unseren Wohltätern, Betern, Paten und Freunden widmen! !
Um diese Frage zu beantworten, hat unser Team vom Studio1133 sechs Studenten befragt. Entstanden ist ein humorvolles Video, das wir allen unseren Wohltätern, Betern, Paten und Freunden widmen! !

CD “Chant Herbergssuche” – ein besonderes “Baustein-Geschenk” (27.11.15.)

Anfangs Advent werden viele unserer Wohltäter und Freunde eine schöne Post erhalten. Mit einer sehr originellen und schönen CD (im DVD-Booklet). Die Studenten der Hochschule singen die romantischsten Weihnachtslieder, deutsch: Es ist ein Ros entsprungen, O Du fröhliche,...
Anfangs Advent werden viele unserer Wohltäter und Freunde eine schöne Post erhalten. Mit einer sehr originellen und schönen CD (im DVD-Booklet). Die Studenten der Hochschule singen die romantischsten Weihnachtslieder, deutsch: Es ist ein Ros entsprungen, O Du fröhliche, Stille Nacht... Dazwischen Bibeltexte und Besinnliches, gelesen vom Herrn Abt, von Pater Bernhard, Pater Karl, Pater Anton Lässer... 52 Minuten Weihnachtsstimmung. Die CD "Chant Herbergssuche" hat aber einen ernsten Hintergrund: Wir bitten um eine Unterstützung für unsere Hochschule, damit wir den Bau des Priesterstudenten-Wohnheims bald schaffen. Denn tatsächlich wohnen ja immer noch 10 unserer Priesterstudenten in den blauen Wohncontainern. Wir bitten also musikalisch um einen Baustein. Vergelt's Gott! --- PS: Jeder, der spendet, erhält auch so eine CD als Danke. Spendenkonten siehe hier. Spenden sind steuerlich absetzbar!

Kinder- und Schulführungen geben dem Stift eine große jugendpastorale Reichweite (27.11.15.)

Nach Möglichkeit halten die jungen Mitbrüder die Führungen für Kinder-, Jugend- und Schulgruppen selbst. Es ist oft das erste Mal, dass junge Menschen lebendigen Ordensleuten begegnen. Sonst kennen sie sowas nur vom Film. Frater Isaac-Maria hat als Aufgabe, diese Führungen...
Nach Möglichkeit halten die jungen Mitbrüder die Führungen für Kinder-, Jugend- und Schulgruppen selbst. Es ist oft das erste Mal, dass junge Menschen lebendigen Ordensleuten begegnen. Sonst kennen sie sowas nur vom Film. Frater Isaac-Maria hat als Aufgabe, diese Führungen zu organisieren. Siehe hier. Freilich merken wir, dass es nicht genügt, den Kindern über unser Mönchsleben zu erzählen. Sie wissen oft nichts von Jesus Christus, was "beten" bedeutet, was ein Tabernakel ist und was die Sakramente sind. So versuchen wir, die Führungen auch gleich als Katechesen zu gestalten. Foto: Auch für die jungen Mitbrüder ist das eine gute Einschulung in den seelsorglichen Dienst.

Buch über die Heiligenkreuzer Codices der Anfangszeit 1134-1147 erschienen (27.11.15.)

  "Die Bibliothek und das Skriptorium des Stiftes Heiligenkreuz unter Abt Gottschalk 1134-1147", so heißt das wissenschaftliche Buch, das Dr. Alois Haidinger und Dr. Franz Lackner jetzt herausgebracht haben. Beide erforschen ehrenamtlich unsere mittelalterlichen Handschriften...
  "Die Bibliothek und das Skriptorium des Stiftes Heiligenkreuz unter Abt Gottschalk 1134-1147", so heißt das wissenschaftliche Buch, das Dr. Alois Haidinger und Dr. Franz Lackner jetzt herausgebracht haben. Beide erforschen ehrenamtlich unsere mittelalterlichen Handschriften Pater Roman, Custos der Handschriftenkammer, organisierte eine musikalische Soiree zur Präsentation des Buches. Unter Abt Gottschalk, dem 1. Abt von Heiligenkreuz gab es nachweislich schon mehr als 40 Codices, die bis heute erhalten sind, einiges war aus Frankreich mitgebracht worden. Detail: Für das Pergament dieser ersten Codices brauchte man die Haut von mehr als 1.000 Schafen. An der Feier nahmen auch Abt Maximilian, Altabt Gregor und Altabt Gerhard teil, also die 68., 67. und 66. Nachfolger von Abt Gottschalk. Foto: Pater Roman begrüßt.

Ikonenkreuz für die Klementikapelle am Ingeringsee in der Steiermark (23.11.15.)

Unser Herr Abt ist ja ein großer Fan der Steiermark und bittet den Webmaster immer wieder darum, Neuigkeiten von der frisch errichteten Klementikapelle am Ingeringsee zu posten. Diese feiert heute, 23. Nov., ihr "Pastronizium", den heiligen Papst Klemens I., Patron der...
Unser Herr Abt ist ja ein großer Fan der Steiermark und bittet den Webmaster immer wieder darum, Neuigkeiten von der frisch errichteten Klementikapelle am Ingeringsee zu posten. Diese feiert heute, 23. Nov., ihr "Pastronizium", den heiligen Papst Klemens I., Patron der Forstarbeiter. Begeistert hat der Herr Abt von der Atmosphäre auf der zweitägigen Pastoraltagung in Wasserberg berichtet, an der alle Mitbrüder im pastoralen Dienst teilgenommen haben. Hauptthema war das Sabbatjahr. Dabei wurde auch die Klementikapelle verschönert: Über dem Altar wurde eine Kopie der Kreuzesikone von Sarzana aufgehängt, die von Frau Susanne Ernst wunderschön geschrieben wurde. Foto: Das Bild von Pater Markus zeigt, dass die Klementikapelle am Ingeringsee in der Steiermark wirklich zum Gebet einlädt und das Herz mitten in Gottes Schöpfung zur Betrachtung des Erlösers erhebt. - Und hier gibt es noch ein kleines Fotovideo von der Kapellenweihe.

Christkönig 2015: Priester- und Diakonenweihe (22.11.15.)

Am Christkönigsonntag hat Erzbischof Dr. Franz Lackner unseren P. Nikodemus Betsch zum Priester geweiht. Zugleich empfingen P. Malachias Hirning, P. Konrad Ludwig und P. Moses Hamm die Diakonenweihe. In der Predigt sprach der Salzburger Metropolit die Gefahr an, auf das...
Am Christkönigsonntag hat Erzbischof Dr. Franz Lackner unseren P. Nikodemus Betsch zum Priester geweiht. Zugleich empfingen P. Malachias Hirning, P. Konrad Ludwig und P. Moses Hamm die Diakonenweihe. In der Predigt sprach der Salzburger Metropolit die Gefahr an, auf das Wesensmerkmal von "Offenbarung" zu vergessen: Dass Gott "von außen" in diese Welt, in unser Leben einwirkt. Dass der Priester und der Diakon dieses "von außen" in den Sakramenten deutlich macht. Dass die Königsherrschaft Christi nicht "von dieser Welt" ist, sondern von oben her über die Geschichte einbricht und dass die Neugeweihten sich immer davor hüten müssen, sich dieser Welt anzugleichen und in der Weltlichkeit aufzugehen. Das Königtum Christi ist in der Welt, aber es ist nicht von dieser Welt. Foto: weitere Fotos von Christian Handl folgen.

Sonntag, 22. November 2015, 16 Uhr: Priester- und Diakonenweihe (19.11.15.)

Wir freuen uns, dass Erzbischof Dr. Franz Lackner, der ja viele Jahre an unserer Hochschule Philosophie unterrichtet hat, am Christkönigssonntag, 22. November, um 16 Uhr in der Abteikirche vier Mitbrüdern die Weihe erteilen wird: P. Nikodemus Betsch empfängt die Priesterweihe....
Wir freuen uns, dass Erzbischof Dr. Franz Lackner, der ja viele Jahre an unserer Hochschule Philosophie unterrichtet hat, am Christkönigssonntag, 22. November, um 16 Uhr in der Abteikirche vier Mitbrüdern die Weihe erteilen wird: P. Nikodemus Betsch empfängt die Priesterweihe. Er ist 48 Jahre und war vor seinem Ordenseintritt Zahntechniker, vielen ist er als sorgender Gastmeister bekannt. Mit ihm werden P. Malachias Hirning (30), P. Dr. Mag. Moses Hamm (38) und P. Mag. Konrad Ludwig (26) zu Diakonen geweiht. Foto: Diakone werden: P. Konrad, P. Moses, P. Malachias; Priester: P. Nikodemus.

Unser Youtube-Kanal heißt ab sofort einfach “Stift Heiligenkreuz” (18.11.15.)

Seit einigen Jahren haben wir schon einen eigenen Kanal auf Youtube, wo wir verschiedene Videos über Stift, Katechesen, Hochschule usw. hochladen. Den bisherigen Namen ersetzen wir ab sofort durch den Namen "Stift Heiligenkreuz". Grund: Von Heiligenkreuz aus wird schon...
Seit einigen Jahren haben wir schon einen eigenen Kanal auf Youtube, wo wir verschiedene Videos über Stift, Katechesen, Hochschule usw. hochladen. Den bisherigen Namen ersetzen wir ab sofort durch den Namen "Stift Heiligenkreuz". Grund: Von Heiligenkreuz aus wird schon soviel medial produziert und ausgestrahlt, dass die Leute den Überblick verlieren. Jetzt ist klar, dass dieser Youtube-Kanal der Kanal des Stiftes Heiligenkreuz ist... Und zu "Stift Heiligenkreuz" geht es hier

Klostergasthof Heiligenkreuz ist besser geworden! (17.11.15.)

Der Klostergasthof Heiligenkreuz hat mehr Gäste, die sind auch zufriedener. Beschwerden sind selten geworden. Gott-sei-Dank. Es gibt sogar ein kräftiges Umsatzplus, das ist aber vor allem auf die vielen Gäste zurückzuführen, die zu den Feiern der Hochschule gekommen...
Der Klostergasthof Heiligenkreuz hat mehr Gäste, die sind auch zufriedener. Beschwerden sind selten geworden. Gott-sei-Dank. Es gibt sogar ein kräftiges Umsatzplus, das ist aber vor allem auf die vielen Gäste zurückzuführen, die zu den Feiern der Hochschule gekommen sind. Und jetzt hat die Geschäftsleitung endlich eine ordentliche Homepage gemacht: www.klostergasthof-heiligenkreuz.at. Und es gibt dort auch ein wirklich "geschmackvolles" Werbevideo! 

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft