Archiv 2015

Aktuelles:


Ferienwoche für Buben aus dem Kosovo ist zu Ende (30.06.15.)

Manche hatten Tränen in den Augen: Heute um 5.30 Uhr sind die 12 Buben aus dem Kosovo, die zu einer Ferienwoche bei uns waren, wieder nach Hause zurückgekehrt. Wir danken Schwester Johanna, die so ein großes Herz für die Kinder der verschiedenen Ethnien und Religionen...
Manche hatten Tränen in den Augen: Heute um 5.30 Uhr sind die 12 Buben aus dem Kosovo, die zu einer Ferienwoche bei uns waren, wieder nach Hause zurückgekehrt. Wir danken Schwester Johanna, die so ein großes Herz für die Kinder der verschiedenen Ethnien und Religionen im Kosovo hat! Wir danken dem österreichischen Bundesheer für den Transport (mit Bus und Herkules-Flugzeugen)! Wir danken dem Strandbad Baden und der Aquanova in Wiener Neustadt, dass die Buben dort schwimmen durften! Wir danken Parlamentspräsidentin Bures für die Besichtigung des Parlaments, - und allen, die mitgeholfen haben. So etwas ist nur eine "symbolische Tat", aber wenn viele Menschen symbolische Taten vollbringen, ist auf einmal alles besser in dieser Welt

Priesterjubiläum von Pater Bernhard Vosicky (28.06.15.)

Unser Subprior Prof. P. Dr. Bernhard Vosicky feierte am Sonntag, 28. Juni, das 40-jährige Priesterjubiläum. Viele waren gekommen, um mitzufeiern und persönlich zu gratulieren. Man kann nicht eifersüchtig sein, dass ihm die Herzen so zufliegen, denn er investiert ja auch...
Unser Subprior Prof. P. Dr. Bernhard Vosicky feierte am Sonntag, 28. Juni, das 40-jährige Priesterjubiläum. Viele waren gekommen, um mitzufeiern und persönlich zu gratulieren. Man kann nicht eifersüchtig sein, dass ihm die Herzen so zufliegen, denn er investiert ja auch sein ganzes Leben in die Seelsorge, in das Beichthören, in das Zuhören, in das Dasein für andere... In der Predigt von Abt Maximilian erfuhren wir Interessantes aus der Biographie. Die gibt es nun auch in Buchform, bitte unbedingt lesen: "Nur die Liebe heilt". Er wurde am 29.6.1975 auf dem Petersplatz mit 359 anderen zum Priester geweiht. Davon sind 3 Kardinäle, 28 Bischöfe geworden, etlich auch Märtyrer... Wir sind froh, dass Pater Bernhard nichts von alledem geworden ist, sondern unser Subprior und Professor an der Hochschule. Foto: Die lange Schlange der  Gratulanten zeigt die Dankbarkeit für den priesterlichen Dienst von Pater Bernhard.

Die Predigt von Abt Maximilian kann man hier als Text downloaden!

Ferienwoche für eine “multiethnische Friedenstruppe” aus dem Kosovo im Stift Heiligenkreuz (28.06.15.)

Schwester Johanna Schwab wird mit Recht "der Engel des Kosovo" genannt. In einem Land, wo es Verletzungen und Wunden durch den Balkankrieg der 1990er Jahre gibt, möchte sie unter den Kindern für Frieden und Verständnis sorgen: Jetzt sind 12 Buben aus dem Kosovo zu einer...
Schwester Johanna Schwab wird mit Recht "der Engel des Kosovo" genannt. In einem Land, wo es Verletzungen und Wunden durch den Balkankrieg der 1990er Jahre gibt, möchte sie unter den Kindern für Frieden und Verständnis sorgen: Jetzt sind 12 Buben aus dem Kosovo zu einer Ferienwoche bei uns, aus allen Ethnien und Religionen: Muslime, Orthodoxe, Katholiken; Kosovoalbaner, Roma, Serben und Ashkali. Dank dem Österreichischen Bundesheer, das den Transport mit den Herkules-Maschinen gemeister hat, danke vielen Sponsoren, die mithelfen, dass die Buben eine schöne Ferienwoche bei uns in Heiligenkreuz haben! Schwimmen, Fußballspielen, aber auch ein Besuch im Parlament - auf Einladung von Parlamentspräsidentin Doris Bures - stehen auf dem Programm... Foto: Der Besuch im Parlament war natürlich besonders eindrucksvoll!

Viele Studienabschlüsse – wir gratulieren (27.06.15.)

Circa 25 Studenten schließen in diesen Tagen ihr Studium ab. Besonders beliebt war offensichtlich unser Kämmerer P. Severin Wurdack, denn zahlreich strömten die Mitbrüder zur öffentlichen kommissionellen "Defensio" der Diplomarbeit (über Euphrasie Pelletier, Gründerin...
Circa 25 Studenten schließen in diesen Tagen ihr Studium ab. Besonders beliebt war offensichtlich unser Kämmerer P. Severin Wurdack, denn zahlreich strömten die Mitbrüder zur öffentlichen kommissionellen "Defensio" der Diplomarbeit (über Euphrasie Pelletier, Gründerin der Guten Hirtinnen). Nach gelungenem Werk gab es im Rektorat einen Likör für alle. - Wir gratulieren allen Studentinnen und Studenten, die abschließen. Denjenigen, die noch bis zum 4. Juli im Prüfungsstress sind, wünschen wir gute Nerven und guten Erfolg. Alles geht vorüber, meistens sogar mit Happy End

Altabt Christian ist zu uns heimgekehrt (24.06.15.)

Heute stürmte Pater Karl während des Abendessens in das Mönchsrefektorium: "Abt Christian kommt gerade an!" Sofort zogen wir allen hinaus und begrüßten unseren früheren Prior und Novizenmeister. Im Frühjahr musste sich Abt Christian, der 2010 zum Abt von Rein gewählt...
Heute stürmte Pater Karl während des Abendessens in das Mönchsrefektorium: "Abt Christian kommt gerade an!" Sofort zogen wir allen hinaus und begrüßten unseren früheren Prior und Novizenmeister. Im Frühjahr musste sich Abt Christian, der 2010 zum Abt von Rein gewählt worden war, einer sehr schweren Herzoperation unterziehen und sein Abtsamt zurücklegen. Er erhielt ein Kunstherz und befand sich seither auf Rehabilitation. Das durch einen Schlaganfall verlorene Sprechvermögen kehrt stückweise zurück... Wir waren sehr gerührt, als er ankam. Pater Subprior Bernhard empfing ihn im Namen des Abtes und des Priors, die gerade nicht da waren. Und Altabt Gerhard war auch dabei, wie man auf dem Foto sieht. Wir werden uns liebevoll um unseren Mitbruder kümmern und sind froh, ihn wieder bei uns zu haben

Ferienwoche für eine “multiethnische Friedenstruppe” aus dem Kosovo im Stift Heiligenkreuz (24.06.15.)

Schwester Johanna Schwab wird mit Recht "der Engel des Kosovo" genannt. In einem Land, wo es Verletzungen und Wunden durch den Balkankrieg der 1990er Jahre gibt, möchte sie unter den Kindern für Frieden und Verständnis sorgen: Jetzt sind 12 Buben aus dem Kosovo zu einer...
Schwester Johanna Schwab wird mit Recht "der Engel des Kosovo" genannt. In einem Land, wo es Verletzungen und Wunden durch den Balkankrieg der 1990er Jahre gibt, möchte sie unter den Kindern für Frieden und Verständnis sorgen: Jetzt sind 12 Buben aus dem Kosovo zu einer Ferienwoche bei uns, aus allen Ethnien und Religionen: Muslime, Orthodoxe, Katholiken; Kosovoalbaner, Roma, Serben und Ashkali. Dank dem Österreichischen Bundesheer, das den Transport mit den Herkules-Maschinen gemeister hat, danke vielen Sponsoren, die mithelfen, dass die Buben eine schöne Ferienwoche bei uns in Heiligenkreuz haben! Schwimmen, Fußballspielen, aber auch ein Besuch im Parlament - auf Einladung von Parlamentspräsidentin Doris Bures - stehen auf dem Programm... Foto: Gott segne die frohe Gemeinschaft der jungen Menschen aus dem Kosovo!

Priesterjubiläum von Pater Bernhard Vosicky (22.06.15.)

Unser Subprior Prof. P. Dr. Bernhard Vosicky, der auch die Gebetsgemeinschaft der Freunde des Heiligen Kreuzes leitet, feiert am Sonntag, 28. Juni, um 9.30 Uhr das 40-jährige Priesterjubiläum. Er wurde 1975 vom seligen Paul VI. auf dem Petersplatz zum Priester geweiht,...
Unser Subprior Prof. P. Dr. Bernhard Vosicky, der auch die Gebetsgemeinschaft der Freunde des Heiligen Kreuzes leitet, feiert am Sonntag, 28. Juni, um 9.30 Uhr das 40-jährige Priesterjubiläum. Er wurde 1975 vom seligen Paul VI. auf dem Petersplatz zum Priester geweiht, stammt aus einer Wiener Ärztefamilie. Rechtzeitig zum Jubiläum des umlagerten Beichtvaters und Seelentrösters ist ein Buch über ihn erschienen: "Nur die Liebe heilt". Spannend zu lesen und aufbauend! - Nach der Festmesse, bei der der hw. Herr Abt predigt, gibt es eine Agape im Stiftshof und man kann ihm gratulieren. Am meisten freut er sich über das Wachstum der Hochschule und seine Studenten. Wir gratulieren von Herzen!

Novizen auf Exkursion in den Landwirtschaftsbetrieben (22.06.15.)

Das einjährige Noviziat ist eine Zeit, wo die jungen "Neulinge" (= Novicius) das Kloster in allen Bereichen kennenlernen sollen. Unsere 5 Novizen besuchen daher nicht nur die 20 Pfarren, sondern auch die Betriebe. Heute ging es in die Landwirtschaft nach Trumau und Mönchhof....
Das einjährige Noviziat ist eine Zeit, wo die jungen "Neulinge" (= Novicius) das Kloster in allen Bereichen kennenlernen sollen. Unsere 5 Novizen besuchen daher nicht nur die 20 Pfarren, sondern auch die Betriebe. Heute ging es in die Landwirtschaft nach Trumau und Mönchhof. Immerhin handelt es sich um Schenkungen aus dem Mittelalter, mit denen uns unsere Stifter heute den Erhalt des Klosters ermöglichen, ohne dass wir dem Steuerzahler oder dem Kirchenbeitragszahler zur Last fallen. Hauptökonom P. Markus und Novizenmeister P. Rupert stgellten zuerst den Betrieb in Trumau samt Betriebsführung und Besichtigung der Felder vor; dann ging es ins Burgenland zum Edmundshof nach Mönchof, wo gerade die Gerste geerntet wird: daraus entsteht Malz für die Bierherstellung. Insgesamt bebaut unsere Landwirtschaft 1.300 ha Ackerfläche in Heiligenkreuz, Trumau und Mönchhof. Gute Nachrichten: Die gesamte Fläche (700 ha) am Edmundshof wird ab kommendem Jahr auf BIO umgestellt!!!  Foto: Verwalter Heinrich Gall, Novizenmeister P. Rupert, umrahmt von den 5 Novizen. Fotograf war der Hauptökonom P. Markus persönlich.

23.-25. Okt. 2015: Große Internationale Edith-Stein-Konferenz (21.06.15.)

Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz organisiert von 23.-25. Okt. 2015 eine Internationale Konferenz zur Anthropologie der großen deutschen Philosophin, Ordensfrau und Märtyrin Edith Stein. Gemeinsam mit der Katholischen Fakultät der Universität Wien wird die Tagung auch...
Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz organisiert von 23.-25. Okt. 2015 eine Internationale Konferenz zur Anthropologie der großen deutschen Philosophin, Ordensfrau und Märtyrin Edith Stein. Gemeinsam mit der Katholischen Fakultät der Universität Wien wird die Tagung auch an 2 Orten stattfinden: Wien und Heiligenkreuz.

Das Programm ist sehr vielschichtig, bitte hier downloaden. Die Anmeldung bitte hier über das bequeme Anmeldeformular! 21. Oktober 2015: Anmeldungen sind nicht mehr möglich, weil die Tagung überfüllt ist.

16.-21. Juli 2015: Wallfahrt nach Lourdes (21.06.15.)

Unser Herr Abt Maximilian und Pater Bernhard begleiten heuer im Juli die Wallfahrt des Marianischen Lourdeskomitees an den Gnadenort in Südfrankreich. Der Bereich der Grotte wurde ja - nach schwerer Beschädigung durch Hochwasser - völlig neu restauriert. Zu der Reise...
Unser Herr Abt Maximilian und Pater Bernhard begleiten heuer im Juli die Wallfahrt des Marianischen Lourdeskomitees an den Gnadenort in Südfrankreich. Der Bereich der Grotte wurde ja - nach schwerer Beschädigung durch Hochwasser - völlig neu restauriert. Zu der Reise per Flugzeug können Gesunde, Kranke und Behinderte mitfahren. Information und Anmeldung gibt es auf der Seite des Marianischen Lourdeskomitees: hier. Bitte nicht bei uns anmelden, sondern nur beim Lourdeskomitee! - Foto: Für Pater Bernhard, der ja jedes Jahr eine Pilgerreise nach Lourdes begleitet, ist die abendliche Lichterprozession immer einer der emotional schönsten Momente. Manchmal singt er dann sogar im Chor die Lauretanische Litanei mit.

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft