Archiv 2013

Aktuelles:


90. Geburtstag von Dr. Gustav Jelinek (31.12.13.)

Derzeit hat unser Kloster Heiligenkreuz nur 7 sogenannte "Familiaren", das sind Menschen, die in besonderer Weise mit dem Kloster verbunden sind. Davon sind 6 Familiaren eigentlich über das Priorat Bochum Stiepel zu dieser Auszeichnung gekommen. Der einzige von Heiligenkreuz...
Derzeit hat unser Kloster Heiligenkreuz nur 7 sogenannte "Familiaren", das sind Menschen, die in besonderer Weise mit dem Kloster verbunden sind. Davon sind 6 Familiaren eigentlich über das Priorat Bochum Stiepel zu dieser Auszeichnung gekommen. Der einzige von Heiligenkreuz ist Medizinalrat Dr. Gustav Jelinek, der sich in früheren Jahren große Verdienste um die Hochschule (ehem. "Verein der Hochschulfreunde") erworben hat, - aber auch um einzelne Mitbrüder. Foto: Abt Maximilian, Altabt Gerhard und P. Kosmas gratulierten Familiare Dr. Jelinek am Silvestertag herzlichst zu seinem 90. Geburtstag.

125 Jahre Tragödie von Mayerling (29.12.2013)

Am 30. Jänner 2014 sind es genau 125 Jahre her, dass in Mayerling Kronprinz Rudolf, der Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth ("Sisi") zusammen mit der 17-jährigen Baronesse Vetsera den Tod fanden. Im selben Jahr stiftete der Kaiser ein Karmelitinnenkloster...
Am 30. Jänner 2014 sind es genau 125 Jahre her, dass in Mayerling Kronprinz Rudolf, der Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth ("Sisi") zusammen mit der 17-jährigen Baronesse Vetsera den Tod fanden. Im selben Jahr stiftete der Kaiser ein Karmelitinnenkloster und ließ das Jagdschoss entsprechend umbauen. Gerade heute ist der Karmel Mayerling mit jungen Schwestern ein Ort des Gebetes (siehe www.karmel-mayerling.at). Im Gedenkjahr soll ein großes Bauprojekt den Karmel retten. - Die Schwestern laden zu zwei Veranstaltungen ein:
Vortrag im Kaisersaal des Stiftes Heiligenkreuz von Dr. Rudolf Novak über "Mayerling - das Ende einer Hoffnung. Kronprinz Rudolf starb vor 125 Jahren"
Requiem für Kronprinz Rudolf und Mary Vetsera am 125 Todestag in der Klosterkirche Mayerling, zelebriert von Abt Gregor Henckel Donnersmarck

Fest der Unschuldigen Kinder: Novizen übernehmen zum Mittagessen die Leitung des Klosters (28.12.13.)

Seit einigen Jahren schon haben wir den Brauch, dass die Novizen an diesem Festtag die Oberen spielen dürfen. Heuer wurde das ganze gesteigert, indem der hochwürdigste Herr Abt mit Prior, Novizenmeister und Hauptökonom den Tischdienst übernahmen und die Speisen auftrugen....
Seit einigen Jahren schon haben wir den Brauch, dass die Novizen an diesem Festtag die Oberen spielen dürfen. Heuer wurde das ganze gesteigert, indem der hochwürdigste Herr Abt mit Prior, Novizenmeister und Hauptökonom den Tischdienst übernahmen und die Speisen auftrugen. Die Novizen saßen am Platz des Abtes, hielten launige Ansprachen und machten lustige Anweisungen. Und die Tischlesung, die Pater Subprior vortrug, war von den dreien verfasst worden. Wir freuen uns, dass wir drei Spaßvögel im Noviziat haben. Der jüngste Novize, Frater Antonius, wurde vom Herrn Abt sogar mit dessen Brustkreuz ausgestattet. Fotos: Die Novizenherrschaft ist ein lustiger Brauch, der die Weihnachtszeit noch ein bisschen freudenvoller macht.

Fest des heiligen Johannes im Neukloster (27.12.13.)

In unserem Priorat Neukloster in Wiener Neustadt (www.neukloster.at) wurde der Namenstag des langjährigen Priors und Pfarrers Pater Johannes Vrbecky (83) heuer mit besonders großer Freude gefeiert: Freude darüber, dass es Pater Johannes - nach einer kurzfristigen Erkrankung...
In unserem Priorat Neukloster in Wiener Neustadt (www.neukloster.at) wurde der Namenstag des langjährigen Priors und Pfarrers Pater Johannes Vrbecky (83) heuer mit besonders großer Freude gefeiert: Freude darüber, dass es Pater Johannes - nach einer kurzfristigen Erkrankung - gesundheitlich wieder besser geht. Abt Maximilian berichtet: "Pater Prior Walter hat eine wunderbare Ansprache gehalten. Wir haben uns darüber gefreut, dass Pater Meinrad, unser Generalprokurator, dabei sein konnte." Foto: Am Johannesfest gibt es traditionell ein Johannesfest im Neukloster, zu dem auch die Mitbrüder aus den umliegenden Pfarren eingeladen sind, - heuer sogar mit Generalprokurator Pater Meinrad aus Rom, der Pater Johannes (Mitte) herzlich gratulierte.

Zwei Neujahrskonzerte am 1. und am 5. Jänner (27.12.2013)

Auch wenn die Hochschule eine Baustelle ist, findet doch im Großen Hörsaal das traditionelle Neujahrskonzert statt, -heuer sogar zwei Mal. Unsere Musikkapelle Heiligenkreuz, die bekanntermaßen Spitzenklasse ist, lädt am 1. Jänner um 15 Uhr und am Sonntag 5, Jänner...
Auch wenn die Hochschule eine Baustelle ist, findet doch im Großen Hörsaal das traditionelle Neujahrskonzert statt, -heuer sogar zwei Mal. Unsere Musikkapelle Heiligenkreuz, die bekanntermaßen Spitzenklasse ist, lädt am 1. Jänner um 15 Uhr und am Sonntag 5, Jänner um 17 Uhr zum Neujahrskonzert. Der Eintritt ist freie Spende. Man kann problemlos durch die Baustelle gehen

Fotos von der Pferdesegnung am Heiligen Abend (25.12.13.)

Von der Pferdesegnung am Heiligen Abend, bei dem das Licht von Bethlehem verteilt wurde, gibt es mittlerweile einige Fotos (hier anschauen). Wegen den schönen Wetters gab es einen Massenansturm. Pater Bernhard war in seinem Element, jauchzte Hallelujas, segnete Pferde und...
Von der Pferdesegnung am Heiligen Abend, bei dem das Licht von Bethlehem verteilt wurde, gibt es mittlerweile einige Fotos (hier anschauen). Wegen den schönen Wetters gab es einen Massenansturm. Pater Bernhard war in seinem Element, jauchzte Hallelujas, segnete Pferde und verteilte das Licht von Bethlehem. Hunderte waren gekommen, davon ca. 30 Pferde. Alle holten das Licht von Bethlehem in schönen Laternen mit nach Hause. Das Licht stammt wirklich von der Geburtsgrotte in Bethlehem. Jesus selbst ist das Licht der Welt. Darum feiern wir ja Weihnachten an der Wintersonnenwende. Die Mitbrüder fütterten die Pferde mit Äpfel. Leider frieren heuer die Rossknödel nicht, weil es so warm ist. Wir danken allen, die sie entsorgt haben. Foto: Pater Bernhard liebt diese Feier und hat daraus ein Massenevent zum Auftakt von Weihnachten gemacht.

Firmung und Erstkommunion zu Weihnachten (25.12.13.)

Für den 25-jährigen Studenten Joshua aus Arziona in den USA war der Weihnachtstag etwas Besonderes: Nach jahrelangem Suchen wurde er in die katholische Kirche aufgenommen und empfing vom Herrn Abt die Firmung und die Erstkommunion. Seine Eltern und Verwandten waren extra...
Für den 25-jährigen Studenten Joshua aus Arziona in den USA war der Weihnachtstag etwas Besonderes: Nach jahrelangem Suchen wurde er in die katholische Kirche aufgenommen und empfing vom Herrn Abt die Firmung und die Erstkommunion. Seine Eltern und Verwandten waren extra aus den USA bekommen, wochenlang wurde Joshua durch Pater Edmund auf diesen Schritte vorbereitet (er musste viel lernen!). In den USA hatte er schon 4 Jahre am Saint Thomas Aquinas College studiert, der hl. Thomas hat ihn in die Kirche "gezogen". Joshuas Eltern stammen aus China, sind aber schon lange Amerikaner. Foto: Gruppenfoto mit dem Herrn Abt, der über das Jesajawort predigte: "Alle Enden der Erde sehen das Heil unseres Gottes" (Jesaja 52,10)

Gesegnete Weihnachten! (24.12.13.)

Der Herr Abt und der Konvent des Stiftes Heiligenkreuz wünschen allen von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Wir schließen in unseren Wunsch alle Menschen ein, die mit uns verbunden sind durch ihr Gebet, ihre Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Wir danken Gott...
Der Herr Abt und der Konvent des Stiftes Heiligenkreuz wünschen allen von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Wir schließen in unseren Wunsch alle Menschen ein, die mit uns verbunden sind durch ihr Gebet, ihre Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Wir danken Gott für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Prioraten, in unseren Pfarren, in unseren Betrieben und an unserer Hochschule. Unsere Wünsche gelten vor allem jenen vielen Menschen, die uns in der Seelsorge in den Pfarren anvertraut sind oder die als Gäste zu uns kommen. Gott schenke allen eine frohe Weihnachtsoktav in der Freude über die Geburt des Heilands Jesus Christus und dann ein gesegnetes Neues Jahr 2014. Foto: Unsere Novizen Frater Aloysius Maria, Frater Famian Maria und Frater Antonius mit dem Christkind, das in der Christmette in die Krippe gelegt wurde.

Bundesminister Andrä Rupprechter auf Überraschungsbesuch (23.12.13.)

Der neue Bundesminister für Landwirtschaft Andrä Rupprechter ist so neu, dass es noch nicht einmal einen informativen Wikipedia-Artikel über ihn gibt. Dabei macht er schon "bella figura" im politischen Geschäft - und auch in Glaubensfragen. So hat der Tiroler bei seiner...
Der neue Bundesminister für Landwirtschaft Andrä Rupprechter ist so neu, dass es noch nicht einmal einen informativen Wikipedia-Artikel über ihn gibt. Dabei macht er schon "bella figura" im politischen Geschäft - und auch in Glaubensfragen. So hat der Tiroler bei seiner Angelobung für mediale Aufmerksamkeit gesorgt, indem er seinen Eid "vor dem heiligsten Herzen Jesu" abgelegt hat, wie einst Andreas Hofer. Das hat er auch bei einem Überraschungsbesuch, der eigentlich still und leise nur dem Klostergasthof hätte gelten sollen, in das Gästebuch des Abtes geschrieben. Der Herr Abt, Hauptökonom Pater Markus und Pater Justinus haben den hohen Gast mit großer Freude empfangen, weil Politiker, die sich zu ihrem Glauben bekennen, einen hohen Grad von Mut und Authentizität besitzen. Foto: Herzlicher Überraschungsempfang beim Herrn Abt für den neuen Landwirtschaftsminister.

Der Herr Abt und die Mönche des Stiftes Heiligenkreuz wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest! (20.12.13.)

Zur Mitfeier der heiligen Weihnacht laden wir herzlich ein:   12.00 Uhr Pferdesegnung und "Licht von Bethlehem"-Verteilung im Stiftshof   17.00 Uhr Kinderkrippenlegung in der Kreuzkirche   18.00 Uhr Pontifikalvesper in der Bernardikapelle   23.00 Uhr Heilige Christmette...
Zur Mitfeier der heiligen Weihnacht laden wir herzlich ein:

   12.00 Uhr Pferdesegnung und "Licht von Bethlehem"-Verteilung im Stiftshof
   17.00 Uhr Kinderkrippenlegung in der Kreuzkirche
   18.00 Uhr Pontifikalvesper in der Bernardikapelle
   23.00 Uhr Heilige Christmette in der Abteikirche (warm anziehen)
   00.15 Uhr Glühwein und Turmblasen nach der Christmette im Stiftshof

   07.45 Uhr Feierliche Laudes in der Bernardikapelle
   08.30 Uhr Pfarrmesse
   09.30 Uhr Pontifikalmesse in der Bernardikapelle (!!!)
   11.00 Uhr Spätmesse
   18.45 Uhr Abendmesse

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft