Archiv 2013

Aktuelles:


Ab sofort hat das Stift eine neue Adresse: Markgraf-Leopold-Platz 1 (30.04.13.)

Bisher hatte das Stift einfach die Adresse: "Stift"! Auf Wunsch von Abt Maximilian hat sich das nun geändert. Nachdem die Hochschule schon seit 2007 die Adresse "Otto-von-Freising-Platz 1" hat, sollte nun auch das Stift nach dem heiligen Gründer "adressiert" werden. Welche...
Bisher hatte das Stift einfach die Adresse: "Stift"! Auf Wunsch von Abt Maximilian hat sich das nun geändert. Nachdem die Hochschule schon seit 2007 die Adresse "Otto-von-Freising-Platz 1" hat, sollte nun auch das Stift nach dem heiligen Gründer "adressiert" werden. Welche Ehre, von einem Heiligen gestiftet worden zu sein, noch dazu, wenn der der Landespatron ist! Außerdem sind wir im Gedenkjahr 350-Jahre-Landespatron! Der Gemeinderat Heiligenkreuz hat gerne zugestimmt. Nun hat das Stift Heiligenkreuz die Adresse: "Markgraf-Leopold-Platz 1". Foto: Abt Maximilian, Bürgermeister Ringhofer, Apostolischer Nuntius Zurbriggen und Landeshauptmann-Stv. Sobotka mit dem Straßenschild.

Der 30. April war ein Tag der Freude und des Dankes: Priesterjubiläum und Spatenstich (30.04.13.)

Dieser Tag war wirklich gesegnet: Kathpress berichtet hier. / Fotos gibt es in der Chronik oder auf cross-press.net. - 1.) Über 1.200 waren in die Abteikirche gekommen zur Festmesse zum Silbernen Priesterjubiläum von Abt Maximilian, Pater Karl und Pater Marian. Der Neuklosterchor...
Dieser Tag war wirklich gesegnet: Kathpress berichtet hier. / Fotos gibt es in der Chronik oder auf cross-press.net. - 1.) Über 1.200 waren in die Abteikirche gekommen zur Festmesse zum Silbernen Priesterjubiläum von Abt Maximilian, Pater Karl und Pater Marian. Der Neuklosterchor und die Schola gestalteten eine der berührendsten Messen, die es in Heiligenkreuz je gegeben hat. 2.) Anschließend Spatenstich im Hochschulhof: Der Apostolische Nuntius, der Abtpräses der Österreichischen Zisterzienserkongregation, viele Äbte und Prälaten, Priester, Ehrensenatoren, Wohltäter und Freunde waren gekommen. 3.) Großartige Ansprachen von Bügermeister Johann Ringhofer und Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka! Wir können stolz sein auf unsere Verantwortungsträger! 4.) Ein Wunder: Seit Juni 2012  wurden 2,150.000 Euro gespendet, der Rohbau als erste Bauphase ist gesichert (Gesamtsumme 5 Millionen). 5.) Pater Justinus und Pater Alkuin haben Spitzenautoren gewonnen, ein kleines "Lexikon" von grundwichtigen Begriffen als Festgabe für Abt und Rektor zusammenzustellen: wunderbares Buch, nur 16,50! 6.) Spatenstich mit Abt, Landeshauptmann-Stv., Apostolischem Nuntius, Ehrensenatoren, Bürgermeister, Hauptökonom, Rektor, Altabt usw. usw., dazu Europahymne, "Gaudeamus igitur", Landeshymne, Bundeshymne... Wunderbar. 7.) Ausklang: Grillwürstel und Wein und Bier für alle, bei herrlich mildem Sommerwetter. - Fotos: Das war ein schönes Fest, wir danken dem lieben Gott und allen unseren Wohltätern und Freunden.

Ternitz, 11. Mai, 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr: Flugshow zugunsten der Hochschule (26.04.13.)

Es ist überwältigend, was wir an Hilfsbereitschaft für unsere Studenten und die Hochschule erleben! Wir sind unendlich dankbar, die neue Hochschule wird wirklich eine Hochschule des "Volkes Gottes". Besonders originell ist die Idee einer "Alternativen Flugshow" am 11....
Es ist überwältigend, was wir an Hilfsbereitschaft für unsere Studenten und die Hochschule erleben! Wir sind unendlich dankbar, die neue Hochschule wird wirklich eine Hochschule des "Volkes Gottes". Besonders originell ist die Idee einer "Alternativen Flugshow" am 11. Mai ab 9.30 Uhr in Ternitz, mit Riesen-Modell-Hubschraubern, mit echtem Christophorus-Hubschrauber, mit echten Fallschirmspringern, mit dem echten Neupriester Pater Johannes Paul, der um 18.00 Uhr die Abschlussmesse hält... Alles für die Hochschule!  Komm und sieh... Foto: Das Team der "Alternativen Flugshow" im Hochschulhof.

Wir sind wieder mit dem Chorgebet in die Abteikirche übersiedelt (26.04.13.)

Die Abteikirche ist zwar wegen des endlosen Winters noch keineswegs "wohlig warm", trotzdem freuen wir uns, dass wir ab sofort wieder alle unsere Gottesdienste in der großen Abteikirche halten. (Nur am Sonntag, 28. April ist noch das Konventamt um 9.30 Uhr in der Bernardikapelle,...
Die Abteikirche ist zwar wegen des endlosen Winters noch keineswegs "wohlig warm", trotzdem freuen wir uns, dass wir ab sofort wieder alle unsere Gottesdienste in der großen Abteikirche halten. (Nur am Sonntag, 28. April ist noch das Konventamt um 9.30 Uhr in der Bernardikapelle, weil da in der Abteikirche die Erstkommunion der Pfarre ist.) Wir freuen uns über Gäste, die sind jederzeit willkommen, größere Gruppen sollen sich aber anmelden beim Gastmeister. Foto: Abendliches Chorgebet in der Abteikirche, (Foto: ©cross-press.net)

29./30. April: Absolventen- und Ehemaligentreffen an der Hochschule (25.04.13.)

Das hat es schon seit Jahren nicht gegeben: Endlich findet wieder ein Ehemaligentreffen an der Hochschule statt. Es freut uns, dass doch eine beachtliche Zahl unserer Absvolventen zugesagt haben. Viele sind ja im pastoralen Dienst uns können schwer weg von ihren Pfarren....
Das hat es schon seit Jahren nicht gegeben: Endlich findet wieder ein Ehemaligentreffen an der Hochschule statt. Es freut uns, dass doch eine beachtliche Zahl unserer Absvolventen zugesagt haben. Viele sind ja im pastoralen Dienst uns können schwer weg von ihren Pfarren. Start ist am Montag, 29. April mit einem Empfang um 16 Uhr in de rHochschule, dann wollen wir die Hochschule im heutigen Ist-Zustand präsentieren. Abends geht es zum Heurigen. Am Dienstag, 30. April steht dann die Besichtigung von Stift, Leopoldinum und die Begegnung untereinander auf dem Programm, am Nachmittag das Fest zum Silbernen Priesterjubiläum und zum Spatenstich. Für den Direktor P. Dr. Anton Lässer (seit 2011) ist das eine Premiere. Foto: Die Hochschule. Es ist wichtig, dass wir auch nach dem Studium Kontakt halten.

30. April 2013, Silbernes Priesterjubiläum und Spatenstich (25.04.13.) –

Am 30. April gibt es mehrere Gründe, um zu feiern und Gott zu danken: Abt Maximilian, Pater Karl und Pater Marian begehen ihr Silbernes Priesterjubiläum. Auf die Stunde genau um 15 Uhr ist die Festmesse. Der Neuklosterchor wird alles festlich gestalten. Bitte noch warm...
Am 30. April gibt es mehrere Gründe, um zu feiern und Gott zu danken: Abt Maximilian, Pater Karl und Pater Marian begehen ihr Silbernes Priesterjubiläum. Auf die Stunde genau um 15 Uhr ist die Festmesse. Der Neuklosterchor wird alles festlich gestalten. Bitte noch warm anziehen. Dauer ca. 1 1/2 Stunden. Dann um 16.30 Uhr findet im Hochschulhof der Spatenstich für den Hochschulausbau statt. Wir haben auch unsere Wohltäter zu dieser Feier eingeladen, das sind wir schuldig. Tatsächlich dürften wir die Summe von 2 Millionen Euro durch Spenden erreichen, die notwendig sind für den Rohbau... Ein Wunder! Es sind alle eingeladen. Priesterjubiläum und Hochschule sind ein Grund, Gott von Herzen zu danken. Damit wir alles gut organisieren können und genügend Wildschweinbratwürstel für das Fest danach haben, bitten wir um kurze Anmeldung an office@stift-heiligenkreuz.at. Foto: P. Karl, Abt Maximilian, P. Alkuin.

Wir gratulieren Stift Wilhering zum neuen Abt (25.04.13.)

Heute fand im Stift Wilhering bei Linz die Abtswahl statt. Wir freuen uns, dass der bisherige Administrator P. Dr. Reinhold Dessl zum 74. Abt des oberösterreichischen Zisterzienserstiftes gewählt wurde und gratulieren Abt Reinhold von Herzen. Er war ja schon öfter bei...
Heute fand im Stift Wilhering bei Linz die Abtswahl statt. Wir freuen uns, dass der bisherige Administrator P. Dr. Reinhold Dessl zum 74. Abt des oberösterreichischen Zisterzienserstiftes gewählt wurde und gratulieren Abt Reinhold von Herzen. Er war ja schon öfter bei uns, auch als Referent bei diversen Ordenstagungen. Die Pfarre Gramastetten leitete er als Vollblutseelsorger mit einem großen Herz für die Jugend. Biographie: Abt Reinhold ist 51 Jahre alt, stammt aus Linz, er ist seit 1988 Priester, seit 2012 leitete er das Stift als Administrator, seit heute als Abt. Foto: Abt Dr. Reinhold Dessl, 74. Abt von Wilhering.

Unsere Tochtergründung “Goldenkron” in Böhmen wurde vor 750 Jahren gegründet (23.04.13.)

1263 gründete Heiligenkreuz das Kloster "Goldenkron", auf tschechisch "Zlata Koruna" in der heutigen Diözese Budweis. Es wurde 1429 von den Hussiten niedergebrannt, dann wiederbesiedelt, dann endgültig von Joseph II. aufgehoben... Mit viel Liebe wurde das Kloster jetzt...
1263 gründete Heiligenkreuz das Kloster "Goldenkron", auf tschechisch "Zlata Koruna" in der heutigen Diözese Budweis. Es wurde 1429 von den Hussiten niedergebrannt, dann wiederbesiedelt, dann endgültig von Joseph II. aufgehoben... Mit viel Liebe wurde das Kloster jetzt restauriert. Pater Subprior Bernhard vertrat den Herrn Abt bei den Feierlichkeiten, denen der Diözesanbischof Jiri Padour vorstand. Der Name "Goldenkron" (ursprünglich "Heiligenkron") kommt daher, dass der Neugründung ein Teil der Dornenkrone mitgegeben wurde, die sich seit 1244 in Heiligenkreuz befand. Dies namensgebende Reliquie wurde freilich unter den Hussiten vernichtet. Foto: Pater Bernhard nahm dafür die Heiligenkreuzer Dornreliquie zu den Festlichkeiten mit, das hat den Gläubigen sehr gefallen (© Jitka Sko?epová)! Hier zur offiziellen Homepage!

Das offizielle Novizen-Magnolienfoto 2013 (22.04.13.)

Es ist schon eine Tradition, dass jedes Jahr die Novizen vor der blühenden Magnolie im Priorenhof fotografiert werden. Die Magnolie blüht ja gerade mal 4 bis 6 Tage, heuer erst viel später als sonst. Das Foto zeigt Pater Prior Simeon, der zugleich Novizenmeister ist,...
Es ist schon eine Tradition, dass jedes Jahr die Novizen vor der blühenden Magnolie im Priorenhof fotografiert werden. Die Magnolie blüht ja gerade mal 4 bis 6 Tage, heuer erst viel später als sonst. Das Foto zeigt Pater Prior Simeon, der zugleich Novizenmeister ist, mit unseren fünf "Neulingen" (das ist die wörtliche Übersetzung von "Novize"). Wir danken Gott für die jungen Leute und beten, dass sie den Weg der Nachfolge treu weitergehen. Foto: Fr. Judas Thaddäus, Fr. Stanislaus, Fr. Philemon, P. Prior Simeon, Fr. Marcellinus und Fr. Clemens.

1. Mai: Heiligenkreuzer Klostermarkt (22.04.13.)

Endlich zeigt sich auch vom Wetter her der Frühling. Wie schön ist es dann hier bei uns im Wienerwald! Darum künden wir mit Freude den Klostermarkt für den 1. Mai an und wir werden so manches kleine Gebet zum Himmel schicken, dass dann schönes Wetter ist. Freilich ist...
Endlich zeigt sich auch vom Wetter her der Frühling. Wie schön ist es dann hier bei uns im Wienerwald! Darum künden wir mit Freude den Klostermarkt für den 1. Mai an und wir werden so manches kleine Gebet zum Himmel schicken, dass dann schönes Wetter ist. Freilich ist uns auch bewusst, dass es wichtigere Gebretsanliegen gibt... Es werden ja ohnehin wieder an die 40 Stifte und Klöster ihre Produkte anbieten und für Tausende Menschen ist das dann wieder einmal eine wunderbare Gelegenheit, einen frohen Tag im Wienerwald zu feiern... Näheres gibt es hier. Foto: wir hoffen auf schönes Wetter, und wenn nicht, dann wird es auch so ein schöner Tag werden, dieser 1. Mai!

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft