20. September: Unser Kardinal kommt zum Kreuzerhöhungssonntag! (06.08.09)

Der Kreuzerhöhungssonntag (immer nach dem 14. September) ist seit ältesten Zeiten das größte Fest, das wir hier in "Heiligenkreuz" feiern. Schon die Päpste im Mittelalter haben es mit Ablässen und Gnadenerweisen für die Pilger ausgestattet. Heuer wird es am Sonntag, 20. September, 15 Uhr, besonders ehrenvoll, denn Kardinal Christoph Schönborn hält die Festmesse. Wir freuen uns sehr, dass unser Erzbischof mit uns und den vielen hunderten Pilgern auf das heilige Kreuz Christi, durch das uns alles Heil geworden ist, schaut. Im Mazak-Jubiläumsjahr wird natürlich wieder eine Messe unseres vor 400 Jahren geborenen Mitbruders musikalisch aufgeführt: vom Stiftschor Neukloster und Neustädter Instrumentalisten. Höhepunkt ist immer die Prozession mit der Kreuzreliquie und die persönliche Verehrung des Kreuzesholzes. Foto: Kardinal Schönborn segnet mit der Kreuzreliquie.