Stiftsbibliothek Heiligenkreuz

Die Stiftsbibliothek des Stiftes Heiligenkreuz steht der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz zur Verfügung.

Anschrift:
Stiftsbibliothek Heiligenkreuz
Otto-von-Freising-Platz 5
A-2532 Heiligenkreuz im Wienerwald
Tel. +43-2258-8703-530;
E-Mail: bibliothek(at)stift-heiligenkreuz.at

Stiftsbibliothekar:
P. Mag. Florian Mayrhofer OCist
Tel. +43 2258 8703-530
E-Mail: florian.mayrhofer(at)hochschule-heiligenkreuz.at

Bibliotheksordnung:
Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich. Der Stiftsbibliothekar hat folgende Bibliotheksordnung erlassen, die von allen Benutzern einzuhalten ist:
Bibliotheksordnung ab 1. Okt. 2015

Reguläre Öffnungszeiten:
Die Bibliothek ist an Arbeitstagen offen, siehe hier!

Online-Katalog:

Hier geht es zum Online-Katalog der Stiftsbibliothek Heiligenkreuz

-----------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------

Stiftsarchiv Heiligenkreuz

Prof. P. DDr. Alkuin Schachenmayr OCist
Stiftsarchivar
Tel. +43-2258-8703-125
E-Mail: nota(at)schachenmayr.net

-----------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------

Kunstsammlungen:

Kunstsammlung - Musikarchiv - Handschriften

P. MMag. Roman Nägele OCist
Kustos der Kunstsammlung &
Administrator der Handschriftensammlung &
Leiter des Musikarchivs
Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz
Markgraf Leopold Platz 1
A-2532 Heiligenkreuz
Mobil: 0043-664-6523838
Tel.: 0043-2258-8703-166 (Mo-Fr 8-11)
E-Mail: p.roman@stift-heiligenkreuz.at

Eigene Homepage:

Hier geht es zur Homepage der Sammlungen:
www.stift-heiligenkreuz-sammlungen.at

 

Handschriftensammlung: Bestellungen von Mikrofilmduplikaten unserer Handschriften zu wissenschaftlichen Zwecken können Sie bei uns oder bei der Hill Museum & Manuscript Library (www.hmml.org)  einreichen, bei geringen Seitenzahlen erstellen wir auch Digitalfotoaufnahmen. Ebenso können Handschriften zu wissenschaftlichen Zwecken in der Stiftsbibliothek eingesehen werden. Um Voranmeldung per Telefon oder email wird gebeten.

 
News